Terraultra G 260 von Inov-8 | Graphen Laufschuh

Terraultra G 260 von Inov-8
Terraultra G 260 von Inov-8 @inov-8.com

Der innovative Trailrunningschuh ist robust und dank der Sohle aus Graphen sehr leicht. Damit will das englische Unternehmen den optimalen Trail- und Laufschuh für ambitionierte Läufer bieten. Hierzu nutzt Inov-8 beim Terraultra G 260 eine Modifikation des Kohlenstoffs, die mit dem Graphit verwandt ist.

Terraultra G 260 Laufschuh
Terraultra G 260 Laufschuh @inov-8.com

Laufverhalten, Graphen und etwas Kevlar

Inoveight spart auf der eigenen Website nicht mit Superlativen. 200 Mal stärker als Stahl, unglaubliche Elastizität, Grip bis zum Abwinken und zudem haltbar wie kein anderer. Klingt hervorragend, was der Hersteller in der Zusammenarbeit mit der Universität von Manchester entwickelt hat. Denn tatsächlich ist Inov-8 das erste Unternehmen, dass das Hightech-Material Graphen in einem Laufschuh für Ultramarathons verwendet. Für Jacken gibt es dies schon.

Beim Tragen kann der Laufschuh mit einem komfortablen Sitz und einer Zehenbox überzeugen, die angenehm groß ausfällt. Die Sprengung von null Millimetern ermöglicht einen flachen Stand. Mit dem intelligenten Aufbau der Sohle hat der Nutzer absolute Bewegungsfreiheit. Damit sind schnelle Richtungswechsel ebenfalls kein Problem. Atmungsaktiv, mit Kevlar verstärktest Obermaterial, macht den Laufschuh extrem robust. Dennoch ist der Terraultra G 260 mit gerade einmal 260 g überraschend leicht.

Terraultra G 260 mit Graphen Sohle
Terraultra G 260 mit Graphen Sohle @ inov-8.com

Bei der Nutzung zeigt sich der Terraultra G 260 als perfekter Laufschuh. Eine extrem flexible Sohle aus Graphen, flinke Bewegungen und dennoch geschützt. Dank der fehlenden Sprengung ergibt sich ein absolut natürliches Laufverhalten. Ein ganz neues Gefühl. Dennoch ist der Terraultra G 260 optimal gedämpft, was dem Gefühl dem Untergrund gegenüber jedoch nicht schadet. Da der neue Schuh nach dem Auspacken wie so häufig noch rutschig ist, benötigt er einige Kilometer auf dem Trail, um das zu halten, was Inov-8 verspricht.

Dennoch ist der Laufschuh Terraultra G 260 mit Vorsicht zu genießen. Denn auch wenn der innovative Schuh hervorragende Leistung bringt, benötigt es eine Zeit, ähnlich wie bei Barfuß- oder Minimalschuhen, bis sich der Bewegungsapparat darauf eingestellt hat. Denn durch die null Sprengung werden Füße, die Achillessehnen und die Waden mehr beansprucht als mit traditionellen Laufschuhen. Diese Umstellung mag bei Trailrunnern, die trainiert sind, nicht so sehr ins Gewicht fallen. Wer mit den Terraultra G 260 beginnt, sollte es jedoch ruhiger angehen lassen.

Terraultra G 260 von Inov-8
Terraultra G 260 von Inov-8 @inov-8.com

Fazit zum Terraultra G 260 mit der Graphen Sohle

Der Terraultra G 260 ist ein genial durchdachter Laufschuh mit einer innovativen, dünnen Sohle, die höchst flexibel ist. Das Graphen sorgt zudem für den optimalen Grip. Jedoch hat die bequeme Passform des Schuhs den Haken, dass dieser mitunter etwas schwammig im Laufverhalten ist. Hier fehlt es an mehr Halt, gerade im Bereich des Mittelfußes. Ein großes Plus ist jedoch das natürliche Gefühl und die leichte Konstruktion des Laufschuhs. Das macht den Terraultra G 260 empfehlenswert für alle, die gerne im anspruchsvollen Terrain ihre eigenen Wege suchen. Zum Anbieter