RedMagic Watch: coole Smartwatch für unter 100 €

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Die SmartWatch RedMagic Watch
Die SmartWatch RedMagic Watch @redmagic.gg

Mit der RedMagic Watch wird eine Smartwatch präsentiert, die vor allem Nutzer anspricht, die eine preiswerte Alternative suchen. Dabei zeigt sich das, was der Hersteller in seinen technischen Details nennt, durchaus gefällig. Verfügbar ist sie im Übrigen international und kann von Interessierten bereits heute bestellt werden.

Die SmartWatch RedMagic Watch
Die SmartWatch RedMagic Watch @redmagic.gg

Mit besonderem Feature für Fußballspieler

Amazon Prime Wardrobe

RedMagic ist bisher vor allem bekannt durch die Gaming-Smartphones, die das Unternehmen als «Gaming-Sparte» von Nubia anbietet. Gegründet wurde der Hersteller, um das Maximale an Spielerfahrung aus dem Mobil-Gaming-Sektor zu ziehen. Dabei sind Geräte entstanden, die die optimale Balance zwischen Leistung, einer optimierten Software und einem ergonomischen Handling garantieren. Nun schert der Hersteller allerdings etwas aus und präsentiert mit der RedMagic Watch eine smarte Uhr, die einige interessante Features zu einem verhältnismäßig günstigen Preis liefert.

Die RedMagic Watch kommt als Zeitmesser mit besonders leichtem Gehäuse (~30 g) und einem 1,39 Zoll (3,53 cm) großen HD-Display mit 454 x 454 p. Der Zeitanzeiger ist aufgebaut aus Silikon, Leder und einer nicht näher bezeichneten Legierung. Allerdings soll insbesondere der Tragekomfort hierüber verbessert werden. Denn glaubt man dem Hersteller, ist die Smartwatch nicht nur besonders leicht, sondern ebenfalls bei hoher sportlicher Aktivität und Schweißbildung gut zu tragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Mit GPS Läufe aufzeichnen

Ebenfalls dürfen die Work-out-Modes nicht fehlen. Hier liefert die RedMagic Watch gleich 16 unterschiedliche Erfassungen für diverse Aktivitäten. Joggen gehört ebenso dazu wie Krafttraining, Wandern, Kricket (!) oder Yoga. Doch ebenfalls für Fußballer dürfte die Smartwatch ein interessantes Gadget sein. Denn mit dem «Dynamic Activity Mapping» hält das nicht näher benannte Betriebssystem der RedMagic Watch fest, wie viel Zeit der Spieler wo auf dem Platz verbracht hat.

Zudem wird der RedMagic Watch einiges an Funktionen verpasst. So lässt sich der Blutsauerstoff ebenso messen wie die Herzfrequenz. Letztere wird im Übrigen über 24 Stunden aufgezeichnet. Ebenfalls kommt sie mit einem eigenen «Gesundheitsassistenten». Dieser hilft dabei, ausreichend Schlaf zu bekommen, erinnert an die Flüssigkeitsaufnahme, motiviert zur gesunden Nahrungsaufnahme und regt die Aktivität an. Selbst um mit der Familie in Verbindung zu bleiben oder ein hilfreiches Geldmanagement umzusetzen, soll dieser dienen.

RedMagic Watch mit mehreren Straps
RedMagic Watch mit mehreren Straps @redmagic.gg

Fazit zur RedMagic Watch

Keine Frage, das, was der Hersteller bisher über seine Smartwatch bekannt gibt, erscheint insbesondere in Anbetracht des Preises Erfolg versprechend. Speziell für Einsteiger dürfte die smarte Uhr allerdings ein interessantes Alltags-Add-on sein. Der Akku soll im Übrigen mit seinen 420 mAh rund 15 Tage halten. Darüber hinaus ist der digitale Zeitanzeiger bis zu 5 ATM wasserdicht. Direkt beim Hersteller gibt es die RedMagic Watch für 99 US$.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.