Renault 5 Diamant: Elektro-Show-Car zum 50. Jahrestag

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit
Renault 5 Diamant Elektro-Auto
Renault 5 Diamant Elektro-Auto @renault.com

An den „R5“ erinnert sich wohl noch so mancher Autofahrer. Bis Ende 1996 wurde der Kleinwagen produziert. Nun hat sich die Automobilschmiede mit dem französischen Designer Pierre Gonalons zusammengetan und den Renault 5 Diamant entwickelt. Zum 50. Jahrestag gibt es den „R5“ als elektrisches Fahrzeug, das zwei Welten miteinander vereint.

Edle Kunst trifft auf Fahrzeugikone

Der Renault 5 rollte erstmals im Jahr 1972 von den Bändern des französischen Autobauers. In den kommenden 12 Jahren sollte der Hersteller mehr als 5 Millionen Exemplare verkaufen. Noch bis 1996 war der „R5“ als Ikone der Automarke zu haben. 2022 ist das nun 5 Jahrzehnte her und die legendäre Form des Fahrzeugs ist immer noch in die Gedankenwelt vieler Autofahrer fest eingebrannt. Mit dem Diamant R5 E-Auto will die Fahrzeugschmiede diesem ikonischen Automobil zum Geburtstag jetzt eine spezielle Variante widmen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Renault 5 Elektroauto

Dabei entsagt der Renault 5 Diamant dem Verbrennungsmotor und wird rein elektrisch angetrieben. Entwickelt wurde er zusammen mit dem französischen Designer und Innenarchitekten Pierre Gonalons. Dieser zählt im Architectural Digest zu den 100 führenden Designern und Vertretern der französischen Handwerkskunst.

Herausgekommen ist der Renault 5 Diamant, der die Vision des ursprünglichen R5 in die Moderne transportiert und diese Merkmale mit der Kunst der Innenausstattung verknüpft. Beibehalten wurde jedoch die ursprüngliche Form des Fahrzeugs. Neben dem Elektromotor finden sich allerdings vor allem optische Details, die mit Raffinesse als Blickfang fungieren. So haben etwa die Scheinwerfer und Rückleuchten edelsteinartige Gesichter erhalten. Die Räder hingegen wurden von der Alpine-Version übernommen und tragen in der Mitte eine Sonne.

Für die Außenfarbe des Renault 5 Diamant hat das Team um Pierre Gonalons 3 Lackschichten kombiniert: „Goldene Pigmente auf rosafarbenem Grund, überzogen mit Mattlack, der eine Vielzahl von Effekten erzeugt, die von goldenen Strichen in der Sonne bis zu blauen Tönen in der Dunkelheit reichen“.

Im Inneren finden sich Kugeln als Türgriffe, Fensterheber oder Schalthebel. Vergoldet und versilbert werden sie durch Marmor auf Carbon ergänzt. Technisch bietet der Renault 5 Diamant Fingerabdruck-Scanner, sequenziellen Schalthebel, runde digitale Ziffernblätter und Infotainmentsystem.

Renault 5 Diamant Interior/Cockpit
Renault 5 Diamant Interior/Cockpit @renault.com

Für den guten Zweck: Renault 5 Diamant

Den traumhaften kleinen Elektrowagen wird es allerdings nicht im regulären Handel geben. Vielmehr soll er versteigert werden. Allerdings nicht allein. Denn mit dem Sondermodell des R5 wagt sich Renault ebenfalls ins NFT-Universum. Daher stellt das Unternehmen mit Pierre Gonalons einen digitalen NFT-Zwilling des Fahrzeugs her. Der Renault 5 Diamant und der NFT-Zwilling werden gemeinsam für einen guten Zweck in einigen Wochen auf einer Auktion angeboten.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.