The Mackinac: edler Chronograph für 4.300€

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit
The Mackinac Chronograph
The Mackinac Chronograph @shinola.com

Von Shinola kommt der The Mackinac Chronograph. Ein luxuriöser Zeitmesser, der die längste und anstrengendste Süßwasserregatta der Welt ans Handgelenk transportiert. Denn die Uhr ist nach dem legendären Wettbewerb benannt. Sie kommt als Präzisionsinstrument und vereint moderne Uhrmacherkunst mit nautischer Tradition.

Vom historischen Bayview Yacht-Clug ins Leben gerufen

Verpackt ist The Mackinac in einem quadratischen Gehäuse, das 44 mm misst. Produziert aus poliertem Edelstahl, welcher mit abwechselnd gebürsteten und polierten Oberflächen versehen ist, ist ein edler Zeitmesser entstanden, der den qualitativen Ansprüchen an Bord eines Schiffes durchaus gerecht wird. Das Zifferblatt mit klaren 60- und 30-Sekunden Markierungen ist gut lesbar und hebt sich kontrastiert vom Datumsfenster ab. Gestützt wird die Zeitanzeige klassisch von Saphirglas. Wird der Chronograph aus Detroit einmal umgedreht, gibt der Gehäuseboden ein Blick auf den speziell geätzten Rotor frei.

The Mackinac Chronograph Gehäuseboden
The Mackinac Chronograph Gehäuseboden @shinola.com

Im Inneren der The Mackinac arbeitet ein Schweizer Kaliber Sellita SW511.bhc Elaboré. Veredelt mit gebläuten Schrauben und Genfer Streifen. Dabei handelt es sich um eine Spezialanfertigung, welche mit schwarz rhodiniertem Rotor, orangefarbenen Schrauben sowie Seeflaggen-Grafik kommt. Als Funktionen bietet es Stunden, Minuten, Chronographen-Sekunde mit 15-Minuten-Zähler sowie Datumsfunktion. Insgesamt 27 Juwelen minimieren die Reibung. Als Gangreserve sind 56 Stunden angegeben.

Als einzigartige Chronographen-Funktion ist der Regatta-Timer mit an Bord. Diese wurde speziell für Segelboot-Rennen entwickelt. Damit spiegelt der Edelzeitmesser die Nutzung von Yachten anstatt von Motorbooten. Denn bei diesen entscheidet der Wind über die Geschwindigkeit. Zudem zählen bei einer Regatta Flaggen, was bei der The Mackinac perfekt adaptiert wurde. Abgerundet wird das Ganze mit einem strukturierten Kautschukarmband in Kanariengelb. Der Chronograph selbst ist selbstverständlich wasserdicht.

Geliefert wird The Mackinac im Übrigen in einer besonderen Verpackung. Denn sie kommt in eine Art Schatztruhe, in der die Käufer ein Begleitheft zur Geschichte finden sowie eine Plakette. Auf dieser Plakette befinden sich die genauen Koordinaten der Mackinac-Insel, sowie das Alphabet der nautischen Flaggen.

The Mackinac Uhren-Verpackung
Mackinac Uhren-Verpackung @shinola.com

Auffällig passend: The Mackinac

Der luxuriöse Zeitmesser von Shinola wird in Detroit produziert. Ausgestattet mit einem präzisen Schweizer Uhrwerk liefert sie Trägern und Trägerinnen eine hochwertige Uhr. Dank der kanariengelben Farbgebung, welche sich auf dem Ziffernblatt als auch am Armband findet, wird ein frisches Aussehen generiert. Die 30- und 60-Sekunden-Markierungen dienen ihr als Blickfang. Dabei wirkt das Zeitmessinstrument insgesamt sehr traditionell und konservativ. Die The Mackinac gibt es ab sofort bei ausgewählten Händlern für 4.300 €.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.