Das Workout mit dem Steel Mace | Stahlharter Sixpack

Bereits im 13. Jahrhundert hatte sich dieses Tool etabliert und nicht nur auf dem Schlachtfeld sorgte der Morgenstern für Verwüstung: Auch im täglichen Training eines Ritters, eines persischen Streiters oder indischen Soldaten spielte er eine entscheidende Rolle. Nun hat der Steel Mace sein Weg ins moderne Workout gefunden, doch wie funktioniert dieses zeitlose Tool eigentlich und warum ist es so eine erfrischende Abwechslung im Trainingsalltag?

 

Steel Mace Workout - das besondere Training
Steel Mace Workout

 

Steel Mace: Schwer, schwungvoll und dynamisch

Der Steel Mace ist nicht so schwer beladen wie die klassische Langhantel im Training, bietet aber einen entscheidenden Vorteil: Die Ladung befindet sich kugelförmig nur auf einer Seite.

Somit gestaltet sich das Workout asymmetrisch, kann also nicht gleichmäßig über den Körper verteilt werden. Die Muskulatur muss beständig Ausgleichsarbeit leisten, um den Trainingsmorgenstern zu stabilisieren, das fördert nicht nur die Muskeln, sondern auch Balance, Beweglichkeit und Koordination.

Da nahezu das ganze Gewicht im Kopf positioniert ist, ist der Steel Mace das perfekte Tool für funktionales Workout. Die Übungen erfordern mehr als nur stumpfe Kraft und sind für Leichtathleten oder Kampfsportler perfekt, bieten aber auch die Möglichkeit eines eigenständigen Trainings.

 

 

Durch seinen Aufbau kann der Steel Mace außerdem für jeden Sportler perfekt dosiert werden. Ein Griff dichter am Kopf macht das Training leichter, weiter entfernt vom Gewicht steigt der Hebel. Ob asymmetrische Squats, vertikales Halten, Schwünge oder die klassische Schulterpresse: Das Sportgerät ist die perfekte Ergänzung zu Kettlebell, Battleropes und Co.

Durch seinen Aufbau ist er nahezu unzerstörbar, ein gerillter Griff erleichtert das Fassen und durch seine kompakte Größe ist er auch daheim leicht zu verstauen.
Gerade im Sommer auf Outdoorplätzen und in Parks ist das coole Tool perfekt, um modernes Training mit mittelalterlichen Techniken zu verbinden.

 

Steel Mace Training - Langhantel
Steel Mace Training – Langhantel

 

Modernes Workout mit einem mittelalterlichen Tool

Der Steel Mace ist vielleicht das coolste Instrument für funktionales Training und kombiniert Kraft mit Koordination und Dynamik in der Bewegung. Da es dem Körper schwer fällt, sich auf das asymmetrische Gewicht einzustellen, ist jede einzelne Wiederholung eine neue Herausforderung.
Selbst die stärksten Sportler geraten am Steel Mace ins Schwitzen – außerdem ist man vorbereitet, falls doch mal ein Raubritter vor der Türe steht.