Surf Ears 3.0 – Ohrstöpsel mit perfektem Schutz

Die Surf Ears 3.0 sind wasserdichte Ohrstöpsel, die einen komfortablen Gehörschutz bieten. Besonders für Athleten, die überwiegend im Wasser unterwegs sind, offerieren diese eine Besonderheit. Denn der Schall kann die Earbuds einwandfrei durchdringen. Ebenfalls bestehen diese aus austauschbaren Teilen. So lassen diese sich an eine Vielzahl verschiedener Größen anpassen.

Surf Ears 3.0 - Wassersport Ohrstöpsel
Surf Ears 3.0 – Wassersport Ohrstöpsel

Gegen das Surferohr

Jeder, der auf den Wellen reitet oder viel Zeit im Wasser verbringt, kann es bestätigen – das Surferohr. Dies ist eine Erkrankung, die überwiegend Surfer, Taucher, Jet-Skifahrer aber auch Segler und alle anderen Open-Water-Athleten treffen kann. Die ständige Feuchtigkeit und die Ablagerungen können im Gehörgang und an den sensiblen Knochen zu Infektionen und Verknöcherung führen. Um die Erkrankung zu bekämpfen, hilft dann oft nur noch eine Operation. Dabei kann diese einfach verhindert werden. Alles, was dazu nötig ist, sind ein Paar Ohrstöpsel – wie die SurfEars 3.0.

Diese sind dafür gedacht, Wassersportlern den optimalen Gehörschutz zu bieten. Die Earplugs können bequem genutzt werden, sind wasserdicht und lassen Schallwellen durch. Somit sind diese nahezu perfekt für den Einsatz im Wasser geeignet. Im Frequenzbereich der menschlichen Stimme haben diese keinen akustischen Verlust.

Surf Ears 3.0 Ohrstöpsel und Zubehör
Surf Ears 3.0 Ohrstöpsel und Zubehör

Surf Ears 3.0 – ein Fazit

Insgesamt stellt der Hersteller die Ohrstöpsel in 3 unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Mit dem Soft Seals-Gel passen diese sich optimal an den Gehörgang an. Geliefert werden die kompakten und praktischen Earbuds in einem Transport-Etui. Die Surf Ears 3.0 kosten aktuell rund 50 €.

Preis und Funktionalität überzeugen.