Suunto 9 Peak Smartwatch 2021: dünner, robuster, smarter

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Display der Suunto 9 Peak Smartwatch
Display der Suunto 9 Peak Smartwatch @suunto.com

Mit der Suunto 9 Peak schafft der Hersteller für präzise Sportinstrumente eine neue Smartwatch für das Jahr 2021. Diese unterscheidet sich in der Designsprache ebenso wie in den Funktionen vom bisher präsentierten. Zudem folgt Suunto dem Leitsatz, damit das messen zu können, was bisher nicht messbar war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Power für 25 bis 170 Stunden

Amazon Angebot*
Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro*
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
−33% 188,00 EUR

Entwickelt wurde die Suunto 9 Peak von innen nach außen. Herausgekommen ist eine 43 x 43 x 10,6 mm große Smartwatch mit 52 g Eigengewicht. Als Lünetten- und Gehäusematerial wird Titan Grad 5 verwendet. Das Display ist von Saphierkristallglas geschützt. Damit ist sie extrem dünn konzipiert und die Kleinste, die Suunto bisher geschaffen hat. Zudem setzt man das nordische Design perfekt um. Denn sie passt unter nahezu jedes Outfit und kann praktisch rund um die Uhr getragen werden. Insofern bereichern Käufer nicht nur ihre Outdoor-Identität.

Ultraflache, kleine und robuste GPS-Uhr mit Herzfrequenz am Handgelenk und Barometer

Quelle: suunto.com

Ziel mit der Entwicklung der Suunto 9 Peak war es zudem, Spitzenergebnisse möglich zu machen. Entsprechend schafft der integrierte Akku kompromisslose 25 Stunden Aufzeichnungen inklusive GPS-Nutzung und bis zu 170 Stunden im Tour-Modus. Da ebenfalls beim Material für Armband (Silikon, 22 mm breit) und allen anderen Komponenten keine Abstriche gemacht wurden, könnte sie komfortabler in der Nutzung kaum sein.

Inklusive virtuellem Ghost Runner

Das Matrix-Display kommt mit einer Auflösung von 240 x 240 p und einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Diese kann sich auf Wunsch automatisch an die Umgebungsbeleuchtung anpassen. Zudem ist es möglich, das Display im Training zu sperren. Darüber hinaus ist die Suunto 9 Peak bis zu 100 m wasserdicht und kann mit allen gängigen Smartphones verbunden werden. Abseits davon präsentiert sich die Smartwatch von Suunto jedoch vor allem als eines: Ausgangspunkt für die nächste Aktivität.

Denn die Suunto 9 Peak unterstützt 80 Sportarten, wobei die Trainingsbelastung, Ruhephasen sowie die Erholung perfekt im Gleichgewicht gehalten werden können. Um das Maximale aus dem persönlichen Training zu holen, steht der virtuelle Ghost Runner bereit. Darüber hinaus werden selbstverständlich Blutsauerstoff und Herzfrequenz gemessen. Mit an Bord ist neben GPS, GLONASS, GALILEO, QZSS und BEIDOU ebenfalls ein System zur Höhen- und Witterungsmessung.

Suunto 9 Peak Smartwatch mit Armband
Suunto 9 Peak Smartwatch mit Armband @suunto.com

Kompromisslose Smartwatch: Suunto 9 Peak

Der weltweit geschätzte finnische Hersteller für Sportfunktionsuhren, Kompasse und Messgeräte setzt mit der neuen Smartwatch einen Meilenstein. In der Kombination mit der Suunto App wird der smarte Zeit- und Aktivitätenmesser dann zum perfekten Outdoor-Begleiter. Denn mit ihm lässt sich das Training optimieren sowie neue Orte entdecken. Sportspezifische Heatmaps etwa offerieren ganz neue Abenteuer. Die ab 17. Juni 2021 verfügbare Suunto 9 Peak wird erst einmal nur auf Vorbestellung hin verkauft. Kostenbeitrag: 699,00 €.

Amazon Angebot*
2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi + Cellular, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)
2020 Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi + Cellular, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)*
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
−12% 693,90 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.