Taiko-1 ist eine japanische Trommel von Roland

Die neueste Kreation von Roland ist die Trommel Taiko-1. Diese ist die elektronische Variante einer traditionellen japanischen Trommel. Entwickelt und hergestellt wird es in Japan und zeigt den großen Respekt, den Roland vor der Taiko-Kultur hat. Nun wird diese mit dem elektronischen Schlaginstrument einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Taiko-1 Trommel von Roland
Taiko-1 Trommel von Roland @roland.com

E-Trommel im traditionellen Format plus Sample-Import

Die Taiko-1 von Roland entspricht dem modernen Herzstück der japanischen Musik, der traditionellen Taiko Trommel. Diese ist heute nicht nur in der Kultur Japans tief verankert – viel mehr generiert sie einen epischen Klang, der weit über das Land hinaus beliebt ist. So wird der epische Sound heute auch in Hollywood-Filmmusik verwendet. Dabei ergänzt sie sich bestens mit Orchester und Synthesizern. Daher hat Roland nun diese elektronische Ausführung erdacht, um das traditionelle Instrument ebenfalls für weitere aktuelle Produktionen zugänglich zu machen.

Video

Im Durchmesser misst die Taiko-1 35 cm. Dabei kommt sie auf ein Eigengewicht von 4,5 kg. Mit den Stöcken trommelt der Nutzer dabei auf dem Dual-Zone Mesh-Head-Pad. Diese bieten je nach Anschlagpunkt verschiedene Klänge und deren Variationen. Im Mittelteil, zwischen den Streben, liegt dann die eigentliche Elektronik. Über 2 Befestigungen lässt sich das Instrument umhängen. Auch eine Nutzung in einem Taiko-Ständer ist selbstverständlich möglich.

Taiko-1 Trommel Bestandteile
Taiko-1 Trommel Bestandteile @roland.com

Die Technik steckt wie immer im Detail. So lassen sich der Taiko-1 nicht nur traditionelle Klänge entlocken, sondern gleiche noch einige andere. Hierzu zählen beispielsweise Okedo Daiko, Nagado Daiko sowie Shime Daiko. Doch ebenso sind moderne Features mit an Bord. Etwa die integrierte Bluetooth-Konnektivität, die Option Samples in WAV-Format zu importieren und diese dann auf der Trommel zu spielen. Zur Nutzung werden 8 Batterien benötigt, die dann für rund 5 Stunden Energie liefern.

Japanische Trommel Taiko-1
Japanische Trommel Taiko-1 @roland.com

Taiko-1 Fazit

Sanftes Trommel oder massive, donnernde Töne – all das lässt sich mit dem neuen Instrument von Roland erzeugen. Besonders praktisch – die Trommel kann schnell in ihre Einzelteile zerlegt und transportiert werden. Dank integrierter Patterns lässt sich zudem perfekt üben oder gleich performen. Allerdings ist die Taiko-1 von Roland nur in Japan verfügbar. Ob sich das in Zukunft noch ändert und wie hoch der Preis sein wird, ist derzeit offen.