Kategorien
Technik

TAUR Scooter – optimal an den urbanen Raum angepasst

Der neue elektrische TAUR Scooter kommt vollgepackt mit Funktionen, um das Leben auf städtischen Straßen zu verbessern. Das Start-up selbst nennt seine Kreation die «Evolution des Designs» bei den Elektro-Scootern. Erreicht wird das mit 7 Besonderheiten, die den TAUR über alle anderen erhaben machen sollen, was letztendlich seinen Preis hat.

TAUR - The Electric Road Scooter
TAUR – The Electric Road Scooter @taur.com

Sicherer Stand und den Kopf frei für den Verkehr

Der Anspruch an die Entwickler war, einen E-Scooter zu entwickeln, der sich schnell aufladen lässt, sämtlichen Ansprüchen im Verkehr standhält und selbst das Reifenwechseln zu einer Nebensächlichkeit macht. Herausgekommen ist der TAUR Scooter. Ein Allround-Roller, der nicht nur Design-technisch für Aufsehen sorgt.

Das beginnt bereits mit der herunterklappbaren Fußplattform. Auf dieser kann der Nutzer laut Hersteller 2,5x breiter stehen, als es gewöhnliche E-Scooter zulassen. Damit einher geht ein weiterer Vorteil. Denn aufgrund der niedrigeren Position ist das Fahrverhalten deutlich stabiler. Die Gesamtbreite der Fußplattform ist mit 35 cm angegeben. Aufgrund dieser auf die Breite ausgelegten Gewichtsverteilung sind Unebenheiten kein Problem mehr.

Video

Kevlar-Verstärkung für die großen Räder

Mit dem minimalen Design des TAUR Scooter, der eine Länge von 110 cm und ein Gewicht von 15,5 kg mitbringt, kommt ein weiterer Vorteil. Denn so ist Platz für größere Räder. Im Vergleich zur Konkurrenz sind diese 3x so groß. So werden vom Hersteller 12,5 Zoll (ca. 32 cm) messende Pneus aufgezogen, bei denen selbst Schlaglöcher keine Probleme bereiten. Besonderheit ist, dass diese von Continental kommen und dank Kevlar-Verstärkung pannensicher sind.

Der Rahmen selbst, an dem die Räder sowie die herunterklappbaren Fußplattformen zu finden sind, ist aus robustem Aluminium gefertigt. Dieser kann am Ende seiner Nutzungsdauer im Übrigen vollständig recycelt werden. Dank der Pulverbeschichtung ist er zudem gegen Kratzer und Flecken resistent.

TAUR Scooter - Details und Verarbeitung
TAUR Scooter – Details und Verarbeitung @taur.com

Reichweite von 35 km und schnelle Aufladung des Akkus

Um das Ganze anzutreiben, kommt für den TAUR Scooter ein 500 W starker Elektromotor zum Einsatz. Dieser beschleunigt das Teil auf ordentliche 39 km/h. Als maximale Reichweite gibt der Hersteller 35 km an. Hier muss für den europäischen Gebrauch allerdings gedrosselt werden. Zudem werden 3 Leistungsmodi geliefert: ECO, Straßenmodus und Sportmodus. Ersterer bringt das langanhaltenste Fahrerlebnis – Letzteres das Performanteste.

Die Fahrfunktionsteuerung wird mit einem daumengesteuerten 5-Wege-Joystick sichergestellt. Hier lassen sich Licht, Fahrmodi, Hupe oder Tempomat zuverlässig aktivieren. Die Anzeige wird über einen einfachen RGB-Ring gewährleistet, der mit integrierten OLED arbeitet.

Zur Akku-Kapazität gibt man für den TAUR Scooter 405 mAh an. Dieser kommt er mit einem 125-W-Ladegerät, um mit Energie betankt zu werden. Damit ist er in 2 Stunden bei 80 % und in 3 Stundden vollständig aufgeladen. Darüber hinaus liefert man eine intelligente Rekuperationstechnologie. Abgerundet wird das Konzept mit einer Allwettertauglichkeit und der Option, den E-Scooter für den Transport leicht zusammenzufalten. Zudem liefert man eine 300 Lumen starke Hauptbeleuchtung von Cree, die einen 240° Leuchtradius bringt. Als Rücklicht kommt eine 80 Lumen LED zum Einsatz, die den Rücken des Nutzers beleuchtet, um für alle auf Augenhöhe sichtbar zu sein.

TAUR Road Scooter ist leicht tragbar
TAUR Road Scooter ist leicht tragbar @taur.com

TAUR Scooter Spezifikationen

  •  Range: 22 miles / 35km
  •  Max-rider weight: 115kg (250lbs)
  •  Motor: 500W, front wheel
  •  Top speed: 24mph (39kph) – limited by default to the speed limit of the country we’re delivering to (settings in app) 
  •  Tyres: 12.5″, Continental®, pneumatic, kevlar-reinforced (puncture-resistant)
  •  Tyre change:  Approximately 5 minutes
  •  Enclosure: IP55 rated (ride in the rain)
  •  Max voltage: 50.2v
  •  Battery capacity: 405 Watt-hours (lithium-ion high power discharge)
  •  Hill climb: 12.5% (80kg rider going 12mph for at least 500 metres)
  •  Front light: 300 lumens Cree® LED, directional beam and side-on visibility (approx. 240 degree visibility of frosted portion)
  •  Rear brake light: 80 lumens LED
  •  Rear projection light: 100 lumens Cree® LED focused onto rider’s back
  •  Front brake: Variable regenerative braking
  •  Rear brake: Hydraulic calipers (140mm disk brake)
  •  Charge time: 2.5–3 hrs (80% charge in 2 hrs)
  •  Charger: 125W
  •  App: Android and iPhone
  •  Digital lock: unlock with RFID key fob on headset, or via app with Bluetooth
  •  Display: RGB ring with integrated OLED display
  •  Frame: aircraft-grade aluminium, durable powder-coat
  •  Colour: TAUR™ White
  •  Handlebars: aluminum tipped in silicone rubber grips (hypoallergenic)
  •  Foot platforms: lightweight, high-strength aluminium alloy (die-cast)
  •  Total weight: 15.5kg (34lbs)
  •  Width of handlebars: 48cm
  •  Length: 110cm
  •  Height: 115cm
TAUR Elektro Road Scooter
TAUR Elektro Road Scooter @taur.com

Fazit zum TAUR Scooter

Der elektrifizierte Roller kommt in schlankem Design. Neben dem Erwähntem lässt er sich über eine App personalisieren. Hierüber kann der E-Scooter dann auch entsperrt werden. Für die weitere Sicherheit sorgen Verriegelungspunkte an beiden Rädern sowie ein Alarm, der sich meldet, sollte das Teil unerwünscht bewegt werden. Zum Zeitpunkt der Texterstellung befindet sich der TAUR noch auf der Schwarm-Finanzierungsplattform Kickstarter. Hier kann er für umgerechnet 935 € erworben werden. Eine Auslieferung soll noch im März 2021 weltweit initiiert werden.