The NASA Archives: 60 Years in Space

The NASA Archives: 60 Years in Space - Taschen Verlag
The NASA Archives: 60 Years in Space - Taschen Verlag

Die The NASA Archives sind eine Sammlung von mehr als 500 historischen Fotografien, die die Frühgeschichte der 1958 gegründeten US-Raumfahrtbehörde zeigen. Damit lässt sich die Zeit der National Aeronautics and Space Administration von den Anfängen bis hin zu den heutigen Missionen verfolgen.

The NASA Archives: 60 Years in Space Auszug
The NASA Archives: 60 Years in Space Auszug @taschen.com

Mondlandung, „Raumschiff Erde“ und ISS

Mit The NASA Archives: 60 Years in Space zeichnen Roger Launius und Andrew Chaikin ein genaues Bild von der Weltraumbehörde. Dabei zeigen die Autoren neben den historischen Bildern ebenfalls seltene Konzeptdarstellungen, die mit modernster Technik überarbeitet wurden. Auf 468 Seiten erlebt der Leser in der gebundenen Auflage die Höhepunkte um den Wettlauf ins All mit der UdSSR sowie die erste Mondlandung als Finale der Apollo-Ära. Meilensteine wie die Voyager-Flüge, Skylab sowie das Spaceshuttle-Programm sind ebenso Teil des The NASA Archives wie aktuelle Marsprojekte. Zudem zeichnen Chaikin und Launius ein Bild davon, wo die Reise der NASA in den kommenden Jahren hingehen wird.

Die Texte in dieser Sammlung wurden vom ehemaligen NASA-Chefhistoriker Roger Launius sowie des Apollo-Historikers Andrew Chaikin verfasst. Abgerundet werden diese mit Schriften des Wissnenschafts- und Technikjournalisten Piers Bizony. So entstand ein Werk, das alle Facetten der National Aeronautics and Space Administration umfasst. Von den Jahren der piependen russischen Sputniks bis hin zu Programmen wie Mercury und Gemini.

The NASA Archives: 60 Years in Space - Taschen Verlag
The NASA Archives: 60 Years in Space – Taschen Verlag

The NASA Archives: 60 Years in Space – ein Fazit

Mit dieser Sammlung besitzt der Leser umfassendes Werk der Geschichte der einflussreichen US-Raumfahrtbehörde. The NASA Archives: 60 Years in Space kann für 100 € auf Amazon* bezogen werden und ist ab Dezember 2018 erhältlich.