The Plant Shoe – 100% kompostierbarer Schuh aus Kanada

Mit dem „The Plant Shoe“ bringt der kanadische Hersteller Native Shoes den ersten zu 100 % kompostierbaren Schuh auf den Markt. Dabei sind diese nicht nur biologisch vollständig abbaubar, sondern auch noch vegan. Das heißt, es wurden keinerlei tierischen Produkte zur Herstellung verwendet.

Kompostierbare Schuh - The Plant Shoe
Kompostierbare Schuh – The Plant Shoe @nativeshoes.com

Minimalistischer Unisex Sneaker

Bei Kleidungsstücken im Allgemeinen gibt es schon seit Jahren eine Vielzahl von umweltfreundlichen Alternativen. Bei Schuhen hingegen wird jedoch immer noch vermehrt auf Gummisohlen sowie Tierhaut gesetzt. Zudem werden in Amerika per anno rund 300 Millionen paar Schuhe weggeworfen. Somit entsteht eine riesige Umweltbelastung. Dass dies nicht so sein muss, beweist nun Native Shoes mit ihrem „The Plant Shoe“.

Dieser klassische Sneaker ist zu 100 % kompostierbar und besteht aus verschiedenen natürlichen Ressourcen. So ist die Außensohle zum Beispiel aus Naturlatex, die in der Kombination mit Bio-Baumwolle und Ananasschale als Obermaterial, den minimalistischen Schuh bildet. Für die Zwischensohle wird Kork und Sisal verwendet. Des Weiteren nutzt der Hersteller aus Kanada Eukalyptus-Zellstoff, Kenaf-Fasern, Hevea-Milch und Leinen. Zusammengehalten wird das Ganze mit einem Latexkleber.

Die Silhouette sowie die Farbwahl definieren den Sneaker für Mann und Frau. Dabei der „The Plant Shoe“ handgefertigt. Alle benötigten Ressourcen werden aus nachhaltig wirtschaftenden Betrieben bezogen. Auch hierbei wird darauf geachtet, dass die Zulieferer so regional wie möglich sind. Produziert werden die kompostierbaren Schuhe dabei in der Partnerfabrik in Portugal.

Plant Shoe - vegane Sneaker
Plant Shoe – vegane Sneaker @nativeshoes.com

The Plant Shoe – ein Fazit

Native Shoe hat es mit der Kombination aus rein pflanzlichen Stoffen sowie einer uralten Schumacherkunst geschafft, einen nachhaltigen Schuh zu produzieren. Dieser wird in Jahrzehnten nicht auf den Müllbergen der Welt liegen und ein weiteres Umweltproblem darstellen. Vielmehr ist er ein Beweis dafür, wie es anders auch gehen kann. Preislich liegt der „The Plant Shoe“ bei über 200 $. Damit ist er zwar nicht günstig – aber auch nicht viel teurer als ein Markenschuh. Zum Anbieter