Urbanista Los Angeles: ANC-Kopfhörer laden sich selbst auf

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit

Die neuen Urbanista Los Angeles kommen mit einer praktisch unendlichen Spielzeit, da sie sich stets selbst über die Beleuchtung wieder mit Energie versorgen. Dabei muss der Träger weder auf eine aktive Geräuschunterdrückung noch auf Sprachassistent oder Ambient Sound Mode verzichten. Kein Wunder also, das sie als «Anbruch einer neuen Ära» angekündigt werden.

Urbanista Los Angeles ANC-Kopfhörer laden sich per Solar selbst auf
Urbanista Los Angeles ANC-Kopfhörer laden sich per Solar selbst auf @urbanista.com

Musikwiedergabe so lange du willst

Neu Apple AirPods (3. Generation)
Neu Apple AirPods (3. Generation)*
3D Audio mit dynamischem Head Tracking. Für Sound überall um dich herum; Adaptiver EQ, der Musik automatisch an deine Ohren anpasst
199,00 EUR

Wer stylishe Kopfhörer oder tragbare Lautsprecher sucht, kommt nur schwer um die schwedische Marke Urbanista herum. Auch wir hatten bereits ein tolles Stück Audiotechnik des Herstellers etwas genauer betrachtet. Das aktuelle Modell jedoch, die Urbanista Los Angeles, bringen eine ganz neue Dimension des kabellosen Musikgenusses. Denn die Kopfhörer sind mit einer bahnbrechenden Technologie ausgestattet, die von der Fotosynthese inspiriert ist: Exeger Powerfoyle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Dabei handelt es sich um ein Material, das aus jeder Beleuchtung Energie zieht und diese dem Nutzer der Urbanista Los Angeles zur Verfügung stellt. Insofern stehen mit ihnen erstmals Ohrhörer bereit, die praktisch ohne Pausen genutzt werden können. Das Motto dabei heißt: Je heller das Licht, desto mehr Energie steht zur Verfügung. Eine Stunde in der prallen Sonne reichen laut dem schwedischen Unternehmen für rund 3 Stunden Musikgenuss. Doch ebenfalls in geschlossenen Räumen funktioniert das System.

Trotz der innovativen Technik muss der Nutzer nicht auf ANC verzichten. Dank der hybriden aktiven Geräuschunterdrückung bleiben Umgebungsgeräusche ausgesperrt. Mit nur einem Knopfdruck allerdings auf die touchsensitive Oberfläche der Urbanista Los Angeles, lässt sich der Ambient Sound Mode aktivieren. Mit diesem dringen wichtige Umgebungsgeräusche jederzeit zum Hörenden durch. Zudem liefern die Schweden die praktische On-Ear-Erkennungsfunktion. Somit stoppt der Sound, wenn die Kopfhörer abgesetzt werden oder startet, wenn diese abermals über den Ohren zum Liegen kommen.

Detailansicht der Urbanista Los Angeles ANC-Kopfhörer
Detailansicht der Urbanista Los Angeles ANC-Kopfhörer @urbanista.com

Keine Kompromisse beim Hörgenuss: Urbanista Los Angeles

Leider teilt der Hersteller aus Schweden bisher keine genaueren technischen Details. Jedoch lässt sich in diversen Medien lesen, dass die Kopfhörer über eine Batteriereserve von rund 50 Stunden verfügen sollen sowie neben Siri ebenfalls der Google Assistent mit an Bord ist. Zum Zeitpunkt der Texterstellung ist eine Vorbestellung noch nicht möglich. Dies soll sich jedoch bald ändern. Auf dem Preisschild an den Urbanista Los Angeles wird aller Voraussicht 199,00 € stehen.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
39,99 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.