Kategorien
Technik

Urwahn Platzhirsch Elektro-Bike aus dem 3D-Drucker

Leicht, innovativ und schön anzusehen, präsentiert sich das Urwahn Platzhirsch Elektrobike. Der Name ist Programm und genau so lässt sich das e-Bike der Magdeburger Zweirad-Schmiede auch beschreiben. Denn als Blickfang dient dieses Fahrrad allemal. Dabei ist das deutsche Start-up kein ganz neues Gesicht in diesem Segment.

Das E-Bike Urwahn Platzhirsch
Das E-Bike Urwahn Platzhirsch @urwahnbikes.com

Eigenwilliges Design mit „natürlicher“ Federung

Urwahn, so heißt das Magdeburger Start-up, das mit Platzhirsch Eindruck hinterlassen will. Nicht nur beim Nutzer selbst, sondern ebenfalls bei denen die ihn beim Fahren sehen. Das Design ist, wie schon die früheren Kreationen, außergewöhnlich. Somit bieten die Macher nur ein Pedelec an, das aus dem 3D-Drucker kommt. Neu ist dieser Trend zum „Drucken“ ja nicht gerade. Dennoch bringt er für das hier vorgestellte e-Bike einen entscheidenden Vorteil mit sich. Denn Rücklicht, Scheinwerfer und vor allem der Akku, sind formschön und nahezu nicht sichtbar im Rahmen untergebracht.

Eine weitere Besonderheit zeigt sich im CT1-FR1 Stahlrahmen des Urwahn Platzhirsch. Denn dieser kommt ohne Federung aus. Dennoch werden Schocks und Unebenheiten durch den Rahmen abgefedert. Grund hierfür ist der Hinterbau. Dieser ist elastisch und sorgt so für ein ruhiges Fahrgefühl.

Video

Reichweite bis 140 km

Das Platzhirsch von Urwahn setzt zur Unterstützung auf einen Nabenmotor von Mahle. Dieser bringt eine Leistung von 250 W sowie ein maximales Drehmoment von 40 Nm. Damit das Ganze hierzulande genutzt werden kann, schaltet sich diese Unterstützung bei den zugelassenen 25 km/h automatisch ab. Der Akku kommt mit 250 Wh und soll das e-Bike samt Fahrer ordentliche 80 km weit bringen.

Doch ebenfalls für höhere Ansprüche hat sich der Hersteller aus Magdeburg etwas einfallen lassen. So kann der Nutzer auf einen Range Extender zurückgreifen. Dies ist ein Zusatzakku, mit dessen Hilfe sich die Reichweite auf 140 km erhöhen lassen solle. Somit ist das 14,5 kg leichte e-Bike eine perfekte Möglichkeit, um in die Arbeit zu kommen. Doch ebenso bietet es sich für einen Ausflug oder die Tour am Wochenende an.

Fahrt auf dem Urwahn Platzhirsch E-Bike
Fahrt auf dem Urwahn Platzhirsch E-Bike @urwahnbikes.com

Urwahn Platzhirsch Fazit

Wer Lust auf ein hochwertiges e-Bike hat, das ebenfalls in puncto Design was hermacht, ist mit diesem hier gut beraten. Bezogen werden kann es über den hauseigenen Online-Shop. Hier kann der Käufer aus 5 Größen sowie 5 Farben wählen. Laut Start-up soll die Produktion nach Annahme der Bestellung zwischen 90 und 120 Tage dauern. Ein Preisschild hat das Urwahn Platzhirsch folglich auch – 4.000 €.