VIPP Treteimer aus Edelstahl | Vom Friseursalon in die Welt

Begonnen hatte alles bei dem Vipp Treteimer im Jahr 1939. In diesem Jahr fertigte Holger Nielsen für seine Frau, die einen Friseursalon betrieb, einen Abfalleimer. Sie hatte das Problem, das die bis dato erhältlichen Eimer schlicht nicht über die passenden Funktionen verfügten, die sie benötigte. So entwickelte ihr Mann den aufgrund seiner Form bekannten Abfalleimer aus Edelstahl. Dass er dies überhaupt konnte, lag an einem glücklichen Zufall. Denn acht Jahre zuvor gewann er in einer Lotterie ein Auto. Dieses verkaufte er, da er über keinen Führerschein verfügte und erstand im Gegenzug eine Metalldrehbank.

VIPP52 Büroeimer
VIPP52 Büroeimer @vipp.com

Aus dem ersten Mülleimer wurde ein Unternehmen namens Vipp. Diese produzierten anfangs, funktionelle Werkzeuge, ebenso wie die Vipp Treteimer für dänische Kliniken. Heute achtet das Familienunternehmen diese Philosophie immer noch. Zudem ist Vipp seit Generationen im Gründerfamilienbesitz. Dabei ist die Form des ikonischen Vipp Treteimers kaum verändert worden. Der große Fuß sorgt für Stabilität, der Stahldeckel ist gewölbt und der Eimer lässt sich leicht reinigen. Aufgrund der Gummierung am Boden rutscht der Treteimer ebenfalls nicht herum. So feierte er damals bei vielen Ehefrauen und Ärzten Erfolge. Den Charme hat der Vipp Treteimer dabei bis heute nicht verloren.

Video

Vipp Treteimer – Design und Philosophie

Heute steht der einzige wohl ungenutzte Vipp Treteimer im MoMa. Im Museum of Modern Art in New York. Hier findet sich neben der zeitgenössischen sowie modernen Kunst im Bezirk Midtown ebenfalls der trendige Eimer von Holger Nielsen. Denn das Familienunternehmen wuchs mit der funktionalen Philosophie schnell. So kam es, dass der Vipp Treteimer 2009 in die permanente Design-Kollektion des MoMa aufgenommen wurde. Hier dient er ausschließlich zur Dekoration.

VIPP15 Treteimer mit 14 Liter
VIPP15 Treteimer mit 14 Liter @vipp.com

Dabei ist der Vipp Treteimer perfekt in allen Bereichen zu nutzen. Gefertigt aus korrosionsfestem, galvanisierten Edelstahl. Das Innere kann spielend herausgenommen werden und ist so besonders leicht zu reinigen. Insgesamt fasst der Eimer 14 l auf eine Höhe von 52 cm. Beim Durchmesser zeigt sich der praktische Treteimer mit 30 cm nutzerfreundlich. Am Boden ist ein Silikonring angebracht, der für einen sicheren Stand sorgt. Die Tretmechanik des Vipp Treteimers ist luftgedämpft. Somit schließt dieser halbrunde Edelstahldeckel sanft. Eine weitere Silikondichtung sorgt im Behälterrand zudem dafür, das keine Gerüche austreten und der Eimer jederzeit hygienisch verschlossen ist. Das Pedal, das den Eimer erst zu dem Vipp Treteimer macht, ist kreisrund, ebenfalls mit einem Silikonbelag versehen und lässt sich spielend und zuverlässig betätigen. Ein Hingucker neben den Funktionen ist zudem das gefällige Design.

Vipp Treteimer – Die Modelle

  • VIPP13 – mit 4 Liter. Preis ca. 219€
  • Vipp14 – mit 8 Liter. Preis ca. 249€
  • VIPP15 – mit 14 Liter. Preis ca. 319€
  • VIPP16 – mit 18 Liter. Preis ca. 339€
  • VIPP17 – mit 30 Liter. Preis ca. 409€
  • VIPP52 – Büroeimer mit 35 Liter. Preis ca. 225€
VIPP13 Treteimer mit 4 Liter
VIPP13 Treteimer mit 4 Liter @vipp.com

Vipp Treteimer – ein Fazit

Hergestellt werden die Treteimer nach wie vor durch das Familienunternehmen Vipp in Dänemark. Daran hat sich seit 1939 nicht das Geringste geändert. Ebenso sind die Materialien, die verwendet werden, immer noch die Gleichen – Edelstahl und Gummi. Dabei besteht ein Vipp Treteimer aus bis zu 42 Einzelteilen. Diese werden sorgsam von versierten Handwerkern zu dem besonderen Produkt zusammengesetzt. Per Hand werden so in einer Stunde etwa 6 der Treteimer gefertigt.

Nun wird Vipp kommendes Jahr 80 Jahre als. An der Form wurden in den Jahrzehnten immer wieder neue Nuancen geschaffen. Die Funktionen jedoch sind dem Prototyp in dem Friseursalon von damals treu geblieben. Das hat alles auch ein wenig mit Stolz zu tun. So erklärte Vipp-Chefdesigner Morten Bo Jensen, dass Trends bewusst außer Acht gelassen werden und das Unternehmen stolz sei, unmodern zu sein. Mit dieser Philosophie hat der Vipp Treteimer in einer schnelllebigen Zeit etwas Spektakuläres geschaffen – ein Bewusstsein für die Tradition und das, was wirklich wichtig ist.

Der Vipp Treteimer ist perfekt in allen Bereichen zu nutzen. Gefertigt aus korrosionsfestem, galvanisierten Edelstahl.