Beoplay EQ: In-Ears mit 6 Mikrofonen für optimales ANC

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
Beoplay EQ In-Ear Kopfhörer
Beoplay EQ In-Ear Kopfhörer @bang-olufsen.com

Mit den Beoplay EQ bringen Bang & Olufsen ihre ersten In-Ears mit Adaptive Noise Cancellation auf den Markt. Sie liefern einen authentischen Klang und unterdrücken Außengeräusche dank der 6 eingebauten Mikrofone optimal. So erleben Nutzer Ruhe und Musik selbst in den hektischsten Umgebungen ohne Unterbrechungen und vor allem unverfälscht.

Bis zu 6,5 Stunden Hörgenuss mit ANC

Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)
Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)*
Wi-Fi-6-Unterstützung – Noch besseres Streaming in 4K auf mehren Wi-Fi-6-Geräten.
64,99 EUR

Der Designer für B&O hinter den Beoplay EQ ist Thomas Bentzen. Er sorgt bei den 24 x 22 x 27 mm großen und jeweils 8 g leichten Ohrhörern für den stimmigen Look. Der zu 100 % kabellose In-Ear kommt mit einem elektrodynamischen Treiber von 6,8 mm. So lässt sich Audioqualität in vollen Zügen genießen. In der Kombination mit anpassbaren Klang EQ kann der Sound zudem mit Voreinstellung oder individuell angepasst werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

In den Beoplay EQ installieren Bang & Olufsen zudem jeweils 85 mAh starke Akkus. Im Rechten In-Ear findet sich dabei der Primär- und im Linken der Sekundär-Akku. Mit aktivierter ANC soll die Spielzeit bei rund 6,5 Stunden liegen. Ist die Funktion ausgeschaltet, sind es laut Hersteller 1 Stunde mehr. Über die 77 x 40 x 26 mm große Ladeschale stehen weitere 20 Stunden zur Verfügung. Die Ladedauer der In-Ears ist mit 1,5 Stunden angegeben. Nach 20 Minuten stehen allerdings bereits wieder 2 Stunden Hörgenuss zur Verfügung. Darüber hinaus ist es möglich, die Ladeschale kabellos mit Energie zu betanken.

Für die adaptive Geräuschunterdrückung der Beoplay EQ sorgen 6 integrierte Mikrofone. Diese liefern absolut Stille und den damit klaren sowie authentischen Klang. Zeitgleich ermöglichen sie glasklare Gespräche. Zudem wird diese Funktion ebenso wie die Klangfarbe durch die individuelle Passform sowie den Bang & Olufsen Signatur Sound geprägt. Entsprechend kraftvoll und sauber ist der Klang. Für die Bedienung nutzt der Träger die Touch-Bedienoberfläche aus Aluminium. Sämtliche wichtigen Funktionen lassen sich hierüber erreichen. Ebenso können die Ohrhörer einzeln genutzt werden.

Beoplay EQ Kopfhörer und Ladecase
Beoplay EQ Kopfhörer und Ladecase @bang-olufsen.com

Perfekter Klang für alle Lebenslagen: Beoplay EQ

Mit ihren ersten ANC-In-Ears sorgen B&O für eine technisch hochwertige Ergänzung des eigenen Portfolios. Zudem dienen die Ohrhörer dem Nutzer in allen Bereichen des Alltags. Ob in der Konferenz, im Homeoffice, beim Sport oder zum genüsslichen Musikhören daheim – die In-Ears liefern in jeder Umgebung eine gute Leistung. Verfügbar sind die Beoplay EQ ab 19. August 2021 direkt beim Hersteller. Die Kosten belaufen sich auf 399 €.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.