Beosound Stage – Soundbar von Bang & Olufsen

Mit der Soundbar Beosound Stage stellten Bang & Olufsen eine technisch hochwertige Erweiterung des Audio-Erlebnisses vor. Erstmals zu sehen war sie auf der Kunstausstellung Venice Biennale in Italien. Hier wurde die Soundbar zum ersten Mal vorgestellt. Zudem ist sie die erste von B&O in dieser Art, die über Dolby Atmos verfügt.

Soundbar Beosound Stage
Soundbar Beosound Stage @bang-olufsen.com

Warm, aufregend, klar und relaxt – Einstellungen nach Laune

Die Kunstausstellung in Venedig wurde von Bang & Olufsen genutzt, um die neue Soundbar Beosound Stage vorzustellen. Dabei ist sie in einem klassischen Design gehalten, das sich unauffällig in jeden Wohnraum einfügt. Lediglich die Nähe zum TV-Gerät ist nötig. Technisch versprechen die Macher vollen Support für Dolby Atmos. Dabei ist es die erste B&O Soundbar, die für eine Verbesserung des TV-Sounds sorgt. Das andere Modell dieser Art, die Beosound 35, zielte mehr auf den musikalischen Genuss ab.

Als Design-Experten setzen Bang & Olufsen auf NORM Architects. Diese hatten bereits an Panasonics transparenten OLED-TV mitgewirkt. Zur Umsetzung wurden natürliche Materialien und klare geometrische Formen genutzt. Daraus entstanden ist ein hochwertiges Äußeres, wie bei dem Hersteller zu erwarten. Mit der Beosound Stage ist somit ein flacher Barren konzipiert worden, der sich einfach unter dem TV an der Wand oder auf einem Regal anbringen lässt. Über die Bedienelemente, die sich direkt am Gerät befinden, kann sie spielend gesteuert werden. Ebenfalls bieten B&O eine Fernbedienung an.

Video

Für den Sound sorgen 11 Treiber. Diese werden jeweils von einem 50-Watt-Verstärker versorgt und schaffen so den ortbaren Dolby-Atmos-Klang. 4-Zoll-Lautsprecher sorgen zudem für die tiefen Töne. Diese reduzieren ebenfalls Störgeräusche. Für Mittel- und Hochtöne kommen angewinkelte 1,5-Zoll-Treiber sowie ein 3/4-Zoll-Dome-Tweeter zum Einsatz. Weitere, optionale, Zusatzlautsprecher für den Raumklang, gibt es hingegen nicht.

Verbunden wird die Beosound Stage Soundbar via WLAN, Bluetooth, AirPlay2 oder Chromecast. Diverse Feineinstellungen können praktisch über eine App vorgenommen werden. Die grundsätzliche Anpassung geschieht je nach Voreinstellung.

Beosound Stage - Smoked Oak
Beosound Stage – Smoked Oak @bang-olufsen.com

Soundbar Beosound Stage – ein Fazit

Abermals ist es Bang & Olufsen gelungen, eine ordentliche Innovation für den praktischen Gebrauch technisch hochwertig zu designen. Verfügbar ist sie in den Materialoptionen Bronze, Aluminium und, für das entsprechende Entgelt, auch in Eichenholz. Die Preise liegen somit zwischen 1.500 Euro und 2.250 Euro. Zu haben sein wird die Soundbar Beosound Stage von Bang & Olufsen zum Weihnachtsgeschäft 2019. Zum Anbieter