CAKE Kibb: autonomes ATV für Landwirte

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
CAKE Kibb ATV
CAKE Kibb ATV @uid.umu.se

Der schwedische Hersteller von Elektromobilitätslösungen treibt mit dem CAKE Kibb die Innovation und die Zukunft im landwirtschaftlichen Bereich voran. Denn der geländefähige ATV ist entwickelt, um bei der Gewinnung von Ressourcen zu helfen. Dabei ist der Umweltschutz fest in seiner DNA verankert. Entsprechend frei von fossilen Brennstoffen funktioniert der CAKE Kibb. So soll er die biologische Vielfalt nicht beeinträchtigen oder gar schädigen.

Modularer Ansatz für die unabhängige Bewirtschaftung

Die Zukunft entfaltet sich jeden Tag ein wenig mehr und auch in der Landwirtschaft zeigen sich immer häufiger Innovationen. Vor einer ganzen Weile hatten wir bereits über den x tractor von Kubota berichtet. Eine Konzeptstudie, die einen Elektro-Traktor in den Fokus rückt. Nun kommt die schwedische Mobilitätsschmiede CAKE mit Kibb. Dabei handelt es sich um einen geländegängigen ATV. Gefertigt ist er, um Ressourcen so umweltfreundlich wie möglich anzubauen oder zu ernten.

Kibb ATV Sensoren
Kibb ATV Sensoren @uid.umu.se

Hersteller CAKE tauft seine Entwicklung Kibb. Ein Wort, das aus der nordgermanischen Sprache Gutniska kommt, welche auf der Ostsee-Insel Gotland gesprochen wird und so viel wie „Ochse“ bedeutet. Damit zeigt das Unternehmen auf der einen Seite die Stärke des autonomen ATVs als auch seine Sanftmut. Denn das Fahrzeug kann sich selbstständig und vorsichtig über den Hof bewegen. Zudem spielt die Modularität eine wesentliche Rolle. Schließlich soll der CAKE Kibb für diverse Aufgaben gerüstet werden können. Des Weiteren lassen sich so Teile, die im Laufe der Zeit veralten, perfekt ersetzen.

Interessant ist ebenfalls der Aufbau des CAKE Kibb und die damit verbundene Materialwahl. Die Karosserie des Kibb wird als Beispiel aus einem Kunststoff hergestellt, dessen Basis Leinsamen sind. Diese wiederum stammen aus schwedischem Anbau. Gleiches gilt für die Reifen. Nur das diese nicht aus Leinsamen, sondern aus Löwenzahn gefertigt sind. Viele weitere Teile konnten aus Aluminium produziert werden. Ein in höchstem Maß recyclingfähiger Stoff.

Bei der Entwicklung des CAKE Kibb steht zudem der ganzheitliche Ansatz im Fokus. Denn neben den gewählten Materialien und der autonomen Arbeit, die das Fahrzeug leisten soll, ist es so konzipiert, dass es so wenig wie möglich auffällt. Es soll also die Hofarbeit erleichtern, ohne dabei seine Umgebung oder gar den Boden zu schädigen.

CAKE Kibb Spinn
CAKE Kibb Spinn @uid.umu.se

Schützt Mensch, Natur und Tiere: CAKE Kibb

Entwickelt wurde der autonome ATV von Fanny Jonsson und dem schwedischen Fahrradhersteller CAKE. Das Fahrzeug ist aktuell allerdings noch ein Entwurf, der jedoch in Zukunft realisiert werden soll. Konzipiert als umweltfreundliche Mobilitätslösung soll es den Boden in der Landwirtschaft schützen, aber auch die Tiere am Hof nicht stören. Ob und wann der CAKE Kibb verfügbar ist, ist aktuell nicht bekannt.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.