Kategorien
Technik

F1 Simulator – fortschrittlicher Rennsimulator für zu Hause

Vom britischen Entwickler Cranfield Simulator kommt eine aufregende neue Innovation. Der F1 Simulator transportiert das Rennvergnügen der Formel 1 authentisch in das Wohnzimmer. Untermalt wird das mit dem Satz: „Das aufregendste Auto in Ihrer Sammlung wird niemals die Garage verlassen!

CAeS F1 Simulator von Cranfield Aerospace Solutions
CAeS F1 Simulator von Cranfield Aerospace Solutions @cranfieldsimulation.com

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

Das, was Cranfield Simulator mit dem F1 Simulator anbietet, ist ein Full-Motion-Rennsimulator für die eigenen 4 Wände. Damit stürzt sich der Nutzer in ein originalgetreues Motorsporterlebnis. Denn die Macher aus Großbritannien haben alles daran gesetzt, ein authentisches Formel-1-Erlebnis für zu Hause zu reproduzieren. Zudem hat das Ganze das Potenzial, für jedes Fahrzeug, unabhängig von Spezifikation oder Rennstrecke, eingesetzt zu werden.

Um den F1 Simulator zu kreieren, hat der Hersteller auf diverse patentierte Technologien gesetzt. Ebenso kamen Lösungen zum Einsatz, wie sie zur Ausbildung von Kampfjetpiloten genutzt werden. Insofern ist das System etwa so konzipiert, dass das Gehirn die Kräfte, die in einem regulären Rennen herrschen, wahrnimmt. Damit erschaffen Cranfield Simulator ein beeindruckendes Fahrerlebnis. Zudem kann jeder einzelne Simulator zu 100 % auf den Kunden angepasst werden.

Originales Lenkrad im F1 Simulator
Originales Lenkrad im F1 Simulator @cranfieldsimulation.com

Wie gut das Ganze funktioniert, zeigt der Umstand, das der F1 Simulator bereits an Rennteams der Formel 1, Le Mans und NASCAR geliefert wurde. Im Gegensatz zu anderen Simulatoren dieser Art, schaffen es die Briten, ein sorgfältig zugeschnittenes Konzept zu realisieren. Dieses liefert sensorische Systeme, die den Körper und das Gehirn des Nutzers gezielt beeinflussen, um eine realitätsnahe Erfahrung zu erzeugen.

In dem Boliden verbaut ist ein authentisches Cockpit samt originalem Lenkrad. Das Ganze sitzt auf einer Bewegungsplattform, die sich in sämtliche Richtungen bewegen lässt. Der Computer samt Software ist hier ebenfalls verbaut. Jedoch gibt es verschiedene Modelle, die mit unterschiedlichen Spezifikationen kommen. Gegen eine Gebühr werden zudem Coaching-Pakete geboten, die ein Training vor Ort oder per Remote-Coaching ermöglichen.

Fazit zum F1 Simulator

Insgesamt gibt es 3 verschiedene Ausführungen, die sich vor allem in der Auflösung, dem Sitz, dem Lenkrad und der Innenausstattung unterscheiden. So bietet der Hersteller „Sport“, „Race“ und „Dynamic“, wobei Letzterer die „High End“-Ausführung darstellt. Diese kommt unter anderem mit einer eigenen kundenspezifischen Fahrerkleidung samt Helm, Rennanzug sowie Handschuhen und Stiefel. Über die Preise für den F1 Simulator machten Cranfield Simulator bisher keine Angaben.