Galaxy Watch6: Perfekte Kombination aus Stil und Leistung

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Galaxy Watch6 SmartWatch
Galaxy Watch6 SmartWatch @samsung.com

Samsung gräbt sich immer mehr Marktanteile im Mobilfunkbereich zu und setzt diese Erfolgsgeschichte ebenfalls mit der Galaxy Watch6 im Smartwatch-Sektor um. Denn das Modell kommt mit typischen Analysefunktionen und verbesserten Design.

Frischer, schlanker und schmaler

Dass Samsung mobile und smarte Technik kann, zeigt das südkoreanische Unternehmen seit Jahren. Dabei ist das größte Konglomerat Südkoreas weltweit in gleich mehreren Bereichen groß im Geschäft. Neben den innovativen Falt-Smartphones Galaxy Z Fold2, präsentiert sich der Hersteller ebenso stark bei Fernsehtechnik, Kühlschränken, Speichertechnik und seit einiger Zeit ebenfalls bei Smartwatches. Die Galaxy Watch6 macht hier keine Ausnahme und kommt in einem gewohnt hochwertigen Gewand.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Produziert wird das 44 mm oder 40 mm große Gehäuse aus Aluminium. Hierbei zeigt sich eine klare Veränderung zu den Vorgängermodellen, da der Rand deutlich kleiner geworden ist. Folglich erstreckt sich das Display nun auf einer Größe von 37,3 mm oder 33,3 mm bei der kleineren Variante. Dennoch bleibt die Anzeige gestochen scharf, wobei diese jetzt von Saphirglas geschützt wird. Ferner sorgen die Schutzklassen IP68 und 5 ATM dafür, dass Wasser und Staub keine Chance haben einzudringen.

Für die rund 40 Stunden Betriebszeit sorgt ein 425 mAh oder ein 300 mAh starker Akku. Dank Schnellladefunktion ist die Galaxy Watch6 in 30 Minuten auch schon wieder mit 45 % betankt. Genug für die Schlafanalyse über Nacht oder den Ausflug in die Natur. Neben der Analyse der Körperzusammensetzung mithilfe der bioelektrischen Impedanzanalyse bleiben ebenfalls der Blutdruck und der Herzschlag im Blick. Da das System jetzt Stürze erkennt, ist ein schneller Notruf nur einen Klick entfernt.

Des Weiteren kann die Galaxy Watch6 mehr als 90 Sportarten. Hierzu gehören typischerweise auch Yoga oder das Schwimmen. Ebenfalls bietet das System die Option, eigene Trainingsprogramme zu erstellen. Selbst das Training auf dem Rad wird automatisch erkannt. Mit an Bord sind zudem die Routen-Erkennung, das Samsung Wallet oder schlicht die Option, das Galaxy Z Flip5 zu steuern.

Galaxy Watch6 Armband-Farben
Galaxy Watch6 Armband-Farben @samsung.com

Keine große Veränderung – Galaxy Watch6

Samsung erfindet die Smartwatch nicht neu. Ebenfalls gibt es keine besonders großen Veränderungen im Gegensatz zum Vorgängermodell. Allerdings kann das neue schlanke Design durchaus überzeugen und auch die übliche Technik wurde erweitert. Da Samsung ein Trade-In für ältere Geräte bietet, könnte jetzt ein guter Zeitpunkt sein, zu wechseln. Die Galaxy Watch6 gibt es ab 319€ auf Amazon*.

Amazon Angebote*
amazonrenewed

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.