McLaren Artura: 2021 Hybrid-Supercar mit 680 PS

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit ,
Amazon Prime Wardrobe

Der McLaren Artura ist im Kern laut Hersteller völlig neu gedacht. So kommt er auf Basis der «Carbon Fibre Lightweight Architecture» (MCLA) und einem High-Performance Hybrid-Antriebsstrang. Dabei steht vor allem die Leichtigkeit im Fokus, die im Zusammenspiel mit der von den Motoren freigesetzten Leistung sowie der aerodynamischen Effizienz ein ganz neues Fahrgefühl bieten soll.

McLaren Artura Supercar für 2021
McLaren Artura Supercar für 2021 @mclaren.press

720 Nm maximales Drehmoment

Nicht weniger als eine «brandneue Ära» will McLaren mit dem Artura Supercar einläuten. Dabei lässt Mike Flewitt, CEO Mclaren Automotive wissen, das der McLaren Artura den «Hybrid-Supersportwagen der nächsten Generation» darstellt. Er sei ein «Destillat aus allem, was die Automobilschmiede auf ihrem Weg gelernt habe». So vereint McLaren Kernelemente des Supersportwagens mit wegweisenden technischen Innovationen. Damit steht ein Fahrzeug bereit, das sich neben dem klassischen Antrieb im Stadtmodus rein elektrisch fahren lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Definiert wird der McLaren Artura vor allem durch die Ultraleichttechnik. Entsprechend kommt das Monocoque auf gerade einmal 82 kg. Hergestellt auf der Basis der MCLA, liefert das Fahrzeug die Plattform für eine neue Art von Kohlefasern in der Kombination mit Harz. Das Gewicht des Artura liegt folglich bei leichten 1.498 kg. Für den Vortrieb sorgt ein brandneuer V6 Twinturbo mit 585 PS. Für diesen verweist der Hersteller darauf, das er in diesem Bereich klassenführend sei. Kombiniert wird das Ganze mit einem Elektromotor, der 95 PS liefert. Somit verfügt der Bolide im Zusammenspiel beider Antriebseinheiten über 680 PS.

McLaren Artura 2021 - Cockpit und Interior
McLaren Artura 2021 – Cockpit und Interior @mclaren.press

Ebenso bei der Aerodynamik geht McLaren für den Artura neue Wege. Die Formgebung ist so ausgearbeitet, dass das Fahrzeug den Luftstrom optimal für sich nutzen kann. Für die ultimative Stabilität sorgen laut Hersteller 50 kg Abtrieb. Diese werden durch den Diffusor sowie den Heckspoiler erreicht. Hinzukommen neue Einlasskanäle an den Türen sowie Strebepfeiler, die die Luft rund um die Karosserie leiten.

Abgerundet wird das Ganze mit einem innovativen Cockpit-Design. Dabei steht vor allem der Zugriff auf Antriebsstrang und Handling im Fokus. Erweitert um eine elektrohydraulische Lenkung sowie dem perfekten Feedback soll so der Blick stets auf der Straße bleiben können. Hinzukommen Infotainmentsystem, HD-Touchscreens, Apple CarPlay sowie Android Auto.

2021 McLaren Artura in Rot
2021 McLaren Artura in Rot @mclaren.press

Ultimative Performance-Hybridtechnologie: McLaren Artura

Mit den angekündigten 680 PS, 720 Nm maximales Drehmoment und einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h, lassen die Briten eine Vision vom Produktionsband rollen. Der Verbrauch soll laut Angaben bei 5,6 l/100 km liegen. Allerdings sind noch keine endgültigen Testwerte vorhanden. Als Preis für den McLaren Artura werden dem Vernehmen nach 226.000 € aufgerufen.

Amazon Warehouse Deals

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.