Naran Hyper Coupe: Hypercar mit 4 Sitzen

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit

Mehr als 1.000 PS bringt das Naran Hyper Coupe auf die Straße. Dabei schiebt sich die Automobilschmiede mit ihrem Hypercar zwischen illustre Namen wie Koenigsegg oder Pagani. Damit das gelingt, muss der Bolide entsprechend performen. Möglich sollen das ein V8-Triebwerk und 782 kW machen.

Naran Hyper Coupe Hypercar
Naran Hyper Coupe Hypercar @naran-automotive.com

Die Basis stammt von BMW

Hinter dem Naran Hyper Coupe steht Amerh Naran. Dieser gründete bereits 2017 das gleichnamige Unternehmen. Bis 2022 soll nun das Erstlingswerk aus der Fertigungshalle rollen. Allerdings ist er typisch in diesem Segment, nicht für jedermann gedacht. Denn zum einen ist das Hypercar auf 49 Einheiten limitiert. Zum anderen benötigt man das entsprechende Kleingeld. Unter einer halben Million Euro braucht der interessierte Automobilfan gar nicht mit dem Überlegen anzufangen.

Basis des Naran Hyper Coupe bildet im Übrigen das 8er Coupé aus dem Hause BMW. Allerdings hat Naran daran ordentlich gefeilt und einen beeindruckenden Umbau kreiert. Dieser ist nicht nur aerodynamischer, sondern sorgt zudem mit seiner markanten Inszenierung für den absoluten Blickfang. Hinzukommt, das Amerh Naran nicht ausschließlich die Optik verändert hat. Sondern ebenfalls zeigt sich die Fahrdynamik in nahezu allen Bereichen verbesser.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Deutsches Unternehmen überarbeitet den Motor

Verbesser ist ebenso das verbaute Triebwerk. Auch dieses entspringt den Bayerischen Motorenwerken. Denn die Basis bildete der 4,4-Liter-Motor, den die Bayern für die Fahrzeuge M5 und M8 einsetzen. Allerdings hat man das Triebwerk durch das deutsche Unternehmen Racing Dynamics überarbeiten lassen. Herausgekommen ist eine 5.0-Liter Twin-Turbo V8-Maschine mit mehr als 1.063 PS, die ihre 1.036 Nm maximales Drehmoment dank der 8-Gang-Automatik auf sämtliche Räder verteilt und auf den Asphalt brennt.

So schafft das Naran Hyper Coupé den Sprint auf 100 km/h in etwas über 2 Sekunden. Die 160 km/h erreicht er nach 4,5 Sekunden und seine Maximalgeschwindigkeit von 320 km/h nach 16,5 Sekunden. Wohlgemerkt mit einem Gewicht von 1.377 kg samt Front-Mid-Motorplatzierung. Abgerundet wird das Ganze mit einer hydraulischen Lenkung, 4-fach verstellbaren Dämpfern, extra geschmiedeten Carbon-Keramik-Bremsen, Doppelquerlenker-Federung sowie Hybid-Cabon-Rädern.

Insgesamt zeigt sich, dass das Naran Hyper Coupé vom Motorsport inspiriert ist. So findet sich viel Renntechnik am und im Gefährt. Etwa setzt die Automobilschmiede auf 390 mm große Carbon-Keramik-Bremsscheiben, die mit einem maßgeschneiderten GT3-Kühlsystem ausgestattet sind. Damit erreicht man eine optimale Wärmebeständigkeit. Entwickelt wurde die Technik im Übrigen für die 24-Stunden-Langstreckenrennen.

Naran Hyper Coupe Heckansicht
Naran Hyper Coupe Heckansicht @naran-automotive.com

Fazit zum Naran Hyper Coupe

Das Hypercar ist dazu ausgelegt, an die Grenzen zu gehen. So sieht es nicht nur sportlich markant aus, sondern liefert eine entsprechende Performance. Besonderheit ist, dass sich diese nicht ausschließlich mit 2 Personen erleben lässt, sondern mit 4. Hinzukommt, dass jedes der 49 Exemplare von Hand gefertigt wird. Schließlich ist das Ziel, der schnellste 4-Sitzer auf dem Nürburgring zu sein. Amerh Naran selbst sagt über das Fahrzeug: „Unser charakteristisches Naran Hyper Coupe ist mehr als nur ein Hypercar. Es ist ein authentisches Fahrerlebnis im GT3-Stil für die Straße.“

Amazon Angebot*
Amazon Angebot*
Crocs Unisex Classic Clog,Black,43/44 EU
Crocs Unisex Classic Clog,Black,43/44 EU*
Ergonomisch geformtes Croslite-Material für federleichte Polsterung; Innenmaterial: Croslite
−27% 29,00 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.