Kategorien
Lifestyle

Lego Nintendo Entertainment System zum selbst basteln

Retro ist angesagt! Hersteller Nintendo tut sich mit LEGO zusammen und bringt das Lego Nintendo Entertainment System aus den 80ern als Bausatz auf den Markt. Die Kult-Konsole soll ab 1. August 2020 im Handel sein und Fans aller Couleur begeistern.

Lego Nintendo Entertainment System
Lego Nintendo Entertainment System @lego.com

Die «gute alte Zeit»

LEGO und Nintendo, zwei Hersteller, die vielen die Kindheit versüßt haben und das auch heute noch tun, machen gemeinsame Sache. Denn in der Kollaboration entstanden ist das kultige Nintendo Entertainment System im LEGO-Set zum Selbstbauen. Im Paket selbst findet sich alles, um die Konsole, einen alten Röhren-Fernseher samt Drehknöpfen sowie einen Controller zusammenzubauen. Selbstverständlich kann damit nicht wirklich gedaddelt werden. Dennoch ist das Spielzeug mit allerlei beweglicher Teile ausgestattet und der Blickfang in jeder Wohnung.

Insbesondere bei den Details haben sich die Hersteller Mühe gegeben. Neben urigen Knöpfen am Fernseher, können die Tasten des Controllers bewegt werden und selbst der Mechanismus, um die Cartridge einzulegen, wurde nicht vergessen. So kommt einem beim Spielen mit dem LEGO Nintendo Entertainment System die gute alte Zeit wieder hoch, in der morgens, noch bevor die Eltern wach waren, am 4:3 Bildschirm Mario durch die virtuelle Welt gesteuert wurde. Das TV-Gerät ist im Übrigen 22,5 cm hoch, 23,5 cm breit und 16 cm tief.

Video

Erneute Zusammenarbeit zwischen LEGO und Nintendo

Das LEGO Nintendo Entertainment System besteht aus 2.646 Teilen. Darin enthalten ist zudem die Super Mario Bros. Cartrige – allerdings ebenfalls nur als Nachbau. Über eine interaktive Kurbel kann zudem das Bild auf dem aus LEGO-Steinen gefertigten Röhren-TV bewegt werden. Darauf hüpft Mario dann durch die wohlbekannte Welt. Selbstverständlich handelt es sich dabei nicht um eine digitale Darstellung. Viel mehr ist alles aus den LEGO-typischen Bausteinen gefertigt, die in Form eines Side-Scrolling-Bildschirms in Bewegung geraten.

Die Zusammenarbeit der beiden ist nicht das erste Mal von Erfolg gekrönt. So hatten sie bereits vor einigen Wochen das interaktive «Abenteuer mit Mario» veröffentlicht, in dem ein individuelles Spiel im Stil von Super Mario möglich ist. Diese in dem «LEGO Super Mario „Abenteuer mit Mario“ Set» veröffentlichte Mario Figur, findet in der neuen Kreation in einem speziellen Slot auf dem Röhren-TV ihren Platz. Einmal eingescannt, reagiert diese in der Folge auf das, was auf dem Bildschirm darunter geschieht.

Bauteile des Nintendo Entertainment System Sets
Bauteile des Nintendo Entertainment System Sets @lego.com

Fazit zum LEGO Nintendo Entertainment System

Der Bausatz, den die beiden Spielwarenhersteller hier präsentieren, zeigt sich nicht nur detailreich. Viel mehr bietet er alles, was ein außergewöhnliches Set benötigt, um die Sammelleidenschaft befriedigen zu können. In den Handel soll es Anfang August 2020 kommen. Im Nintendo-Shop ist es jedoch bereits freigegeben zur Vorbestellung. Die Kosten für das LEGO Nintendo Entertainment System liegen bei 224,19 €.