Kategorien
Technik

SHIFT6mq – modulares und nachhaltiges Smartphone

Das SHIFT6mq ist das neueste Gerät des Herstellers aus Hessen. Das Unternehmen produziert besonders nachhaltige Smartphones im modularen Design. Insofern lassen sich die Geräte entsprechend umfangreich reparieren. Mit dem aktuellen Model präsentiert Shiftphones nun ein besonders leistungsstarkes Smartphone mit maximaler Nachhaltigkeit.

Modulares Smartphone SHIFT6mq
Modulares Smartphone SHIFT6mq @shiftphones.com

Ökologisches Flaggschiff-Smartphone

Bereits seit rund 4 Jahren tüftelt das hessische Start-up Shiftphones an seinen Smartphones, die ökologischer und ethischer sind, als die der Mitbewerber. Mit dem SHIFT6qm ist nun ein neues Modell auf dem Markt, das sich klar zur Oberklasse zählen lassen muss. Preislich liegt es zudem deutlich über dem Fairphone 3+, das ebenfalls auf eine nachhaltige und vor allem verantwortungsvolle Art setzt, Smartphones zu produzieren.

Das SHIFT6mq kommt mit einem 6 Zoll (ca. 15 cm) FullHD AMOLED Display, welches in 2.160 x 1.080p auflöst. Geschützt wird der 18:9 Bildschirm von Gorilla Glas. Dabei ist das Design bekannt minimalistisch, bringt jedoch einen gewissen Style mit, der allerdings auf unnötigen Schnickschnack verzichtet.

Ihren Fokus legen Shiftphones vor allem auf die Technologie. So ist der Speicher erweiterbar und der Akku kann bei Bedarf einfach selbst getauscht werden. Ist etwas defekt oder funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß, gibt es Einzelteile zum Nachkaufen und Tutorials, die helfen, gezielt und sicher einen Tausch vorzunehmen. Somit verfällt entsprechend auch die Gewährleistung nicht, wenn das Smartphone aufgeschraubt oder gerootet wird.

Video

Entstanden aus dem SHIFT5pro

Für den flüssigen Betrieb des SHIFT6mq sorgt ein Snapdragon 845 Prozessor. Dieser ist jedoch nicht das Neueste, was Qualcomm zu bieten hat. In aktuellen Flaggschiff-Smartphones der Marktführer ist üblicherweise der neuere Snapdragon 865 verbaut. Dennoch sorgt der hier Verbaute mit dem Betriebssystem ShiftOS, basierend auf Android 10, eine einwandfreie Bedienung. Zudem stehen dem System 8 GB LPDDR4X RAM sowie 128 GB UFS-Speicher zur Verfügung. Letzterer ist bis auf 512 GB erweiterbar.

Als Highend-Smartphone kommt das SHIFT6mq ebenfalls mit einer ordentlichen Kamera. So liefert die neue Dual-Back mit dem 24 MP Samsung S5K2X7SP hervorragende Bilder samt 4K-Videoaufnahmen. Unterstützt wird der Samsung-Sensor von einem 16 MP starken Sony IMX512-Sensor. Die Frontkamera kommt auf 13 MP.

Besonderheit des neuen Smartphones von Shiftphones ist zudem der wechselbare A-Frame, auf dem das Display liegt und die Möglichkeit, 2 SIM-Karten zu nutzen. Der Akku bringt 3.850 mAh und ist über die USB-C-Schnittstelle aufladbar. Zwar kann er nicht kabellos geladen werden, lässt sich jedoch auswechseln, sollte seine Kapazität irgendwann einmal zur Neige gehen. Neben gängigen Sensoren ist ebenfalls ein Fingerprint-Sensor verbaut.

Technische Details

  • Neues modulares Design
  • 6 Zoll FullHD+ AMOLED Display | 18:9 | Gorilla Glas
  • Dual-Backkamera (16 MP / 24 MP ) , Video 4K
  • 13 MP Frontkamera
  • SHIFT-OS (Android™ 10) | Custom-ROM-Support
  • Qualcomm® snapdragon 845
  • 8 GB LPDDR4X RAM
  • 128 GB int. Speicher, erweiterbar um 512 GB
  • 4G LTE | Dual SIM: 2x nano, parallel benutzbar
  • Akku 3850 mAh (wechselbar)
  • 76,4 mm x 159,8 mm
  • USB 3.0 Typ C, Kopfhöreranschluss
  • WIFI, Bluetooth, GPS, NFC und Fingerabdrucksensor
  • Inkl. 22 EUR Gerätepfand
SHIFT6mq Lieferumfang
SHIFT6mq Lieferumfang @idoc.eu

Fazit zum SHIFT6mq

Die Entwickler von Shiftphones wollen Geräte produzieren, die so lange wie möglich halten. Daher kommt das neueste Smartphone mit einem Bumper in Schwarz, Panzerglas und Schraubendreher (Torx T3). So lässt sich das SHIFT6mq nicht nur schützen, sondern eben bei Bedarf auch selbst reparieren. Wer das neue Modell vorbestellt, zahlt aktuell 799 €. Ein Release ist noch 2020 geplant. Der reguläre Preis liegt dann bei stattlichen 844 €.