Tali Helm Connected – Neues smartes Helmkonzept

Tali heißt das Konzept für einen smarten Helm. Entwickelt wird dieser vom Start-up Tali Connected aus Frankreich. Nun wurde es erstmals vorgestellt und soll das Fahren auf dem Motorrad sicherer machen. Basis dieses Helms ist eine trickreich umgesetzte LED-Beleuchtung.

Der smarte Tali Helm
Der smarte Tali Helm @taliconnected.com

Mit zusätzlicher Bremsleuchte und Blinker

Das Thema Sicherheit ist bei vielen Innovationen treibende Kraft. Beim Tali Connect ist dies keinesfalls anders. Jedoch hatte es in den vergangenen Jahren immer wieder ganz ähnliche Projekte gegeben. Etwa den Vozz RS 1.0 Klapphelm oder den Fahrradhelm mit Airbag Hövding 3. Dabei konnten allerdings nicht alle auf dem Markt auch Fuß fassen. Das Konzept von Tali will das nun anders machen und bringt neben einer überzeugenden Sicherheitstechnik auch Komfortfunktionen mit. Damit soll ein attraktives Gesamtpaket geschnürt werden, das einen Mehrwert für Motorradfahrer bietet.

Wie einige andere Helm-Konzepte, bei denen smarte Features implementiert sind, setzt ebenfalls der Tali Helm auf übliche Vernetzungsfeatures. Die Konnektivität wird via Bluetooth bereitgestellt und über die iOS- oder Android-App, wird das Ganze verbunden. Eine Steuerung gelingt komfortabel per Sprache. Dabei werden Musikhören, Telefonieren sowie Navigieren unterstützt. Sollte der Helm einmal gestohlen werden, ist ebenso eine Ortung möglich. Sollte es zu einem Unfall kommen, wird von dem Helm ebenfalls umgehend ein Notruf abgesetzt.

Was den Tali Connect Helm jedoch zwischen der Konkurrenz herausstechen lässt, ist das spezielle Lichtsystem. Zum einen sind da die LED-Leuchten an der Front des Helmes. Diese sorgen bei Dunkelheit für eine verbesserte Sichtbarkeit. Rechts und Links finden sich exponierte Zusatz-Blinkleuchten, die als vernetzte Fahrzeugblinker fungieren. Ebenso findet sich hinten am Helm eine Zusatzbremsleuchte. Auch diese ist gekoppelt mit dem Bordsystem. Zudem spendierten die Macher dem Konzept noch ein elektrochromatisch selbsttönendes Visier.

Video

Tali Helm Connected Fazit

Der französische Hersteller entwickelt das Konzept bereits seit 3 Jahren. Nun soll es mit Snell- und DOT-Prüfnorm auf den Markt kommen. Eine Einführung ist noch zum Ende 2020 hin geplant. Allerdings gilt es im Vorfeld die Finanzierung über das Crowdfunding hinzubekommen. Denn zunächst einmal fehlt das Kapital, um das Teil auch produktionsreif zu bekommen. Für den Tali Helm Connect wird ein voraussichtlicher Verkaufspreis von etwas über 1.000 € veranschlagt werden.