TapXR: freie Kontroller mit 10 Gesten/Minute

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
TapXR Eingabe-Gadget
TapXR Eingabe-Gadget @tapwithus.com

Das TapXR liefert eine Innovation am Handgelenk, welche auf den ersten Blick wie eine Smartwatch wirkt. Dabei steckt in dem Device die Möglichkeit, Smartphone, Tablet, Smart-TVs, AR- und VR-Geräte, PCs und vieles mehr zu bedienen. Hierzu ist nichts weiter nötig als die Kreation von Tap Systems und eine funktionierende Hand.

Einfach, anders, schreiben

Hersteller Tap Systems kommuniziert das Ziel für TapXR klar. Mit dem ungewöhnlichen Eingabegerät sollen sich Aufgaben wie das Schreiben von E-Mails oder der Texterstellungen, das Bewegen von Mauszeigern und anderen Pointern auf Oberflächen und vieles mehr ohne weiteres Gerät aus der Hand durchführen lassen. Hierzu benötigt das Gadget keinen speziellen Untergrund, noch eine AR-Brille oder ein VR-Headset. Einfach das Modell um das Handgelenk legen und anfangen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Bereits 2018 hatte das Unternehmen den ersten Versuch unternommen, die Interaktion zwischen Mensch und Maschine zu vereinfachen. Wir von Coolsten berichteten bereits über den Tap Strap 2, welcher noch aus einer mehreren Ringen um die Finger einer Hand funktionierte. Auch er lieferte eine Möglichkeit, unabhängig vom Untergrund zu schreiben. Mit dem TapXR geht Hersteller Tap Systems noch einen Schritt weiter.

Denn das aktuelle System wird nun lediglich wie eine Smartwatch am Handgelenk befestigt. Hier bietet der Hersteller 2 Größen an, die sich bei einem Handgelenkumfang von 16 cm in Groß und Klein separieren. Das Hand-Tracking funktioniert mit einem Tiefensensor und 6DOF, welcher bis zu 10 Gesten pro Sekunde erkennt und verarbeitet. Dabei lässt sich das System mit Microsoft-, Linux-, ChromeOS- und Mac OSX-Systemen ebenso nutzen wie mit iOS oder Android. Zudem ist es kompatibel mit diversen AR-Brillen und VR-Headsets wie dem Meta Quest. Entsprechend kann auch bei einer eingeschränkten virtuellen Sicht auf die Hand gut getippt werden.

Vor dem Start müssen Nutzer und Nutzerinnen allerdings die Eingabemöglichkeiten erlernen. Denn das System funktioniert einhändig und folgt entsprechenden Gestencodes. Einmal bekannt, können diese jedoch unabhängig von der Art des Untergrunds für alle möglichen kreativen Prozesse genutzt werden. Mit einer Laufzeit von 10 Stunden kommt das Gerät zudem gut über einen ereignisreichen Tag, zumal es in 2 Stunden aufgeladen ist.

TapXR Controller
TapXR Controller @tapwithus.com

Mehr als nur ein Controller: TapXR

Das Start-up gibt für sein Device eine Genauigkeit von 99 % an. Zudem liefert es mehr als 100 individuell einstellbare Funktionen. So lässt es sich optimal auf die individuellen Benutzerbedürfnisse abstimmen. Bereits im ersten Quartal 2023 ist das smarte Eingabegerät verfügbar. Für 249,00 US$ kann das TapXR dann geordert werden.

Black Friday Amazon

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.