Kategorien
Lifestyle

Tempo Studio Bildschirm – etwas andere Art fit zu bleiben

Fitness in den eigenen 4 Wänden steht hoch im Trend. Tempo Studio bietet hierfür das passende System. Mit einem Großbildschirm, der Live-Kurse sowie On-Demand-Kurse direkt in das Wohnzimmer überträgt, gibt es keine Ausreden mehr.

Fitness-Training mit dem Tempo Studio
Fitness-Training mit dem Tempo Studio @tempo.fit

Training via HD-Bildschirm

Die Pandemie hat gezeigt, dass die Welt fragil ist. So wurden landesweit Fitnessstudios geschlossen und das Aufhalten im öffentlichen Raum eingeschränkt. Mit Tempo Studio bietet sich nicht nur aktuell eine Möglichkeit, wieder in «Shape» zu kommen. Viel mehr bringt das Heimfitness-System eine Vielzahl von Optionen in das Zuhause. Erdacht und produziert wird das System von einem Unternehmen in San Francisco.

Über den 42 Zoll (1,07 m) großen Bildschirm samt 3D-Bildverarbeitung bringt das Tempo Studio dem Nutzer jede einzelne Übung näher. Dabei erweckt das Fitnesssystem mit dem HD-Display den Eindruck, als würde der persönliche Fitnesstrainer direkt vor einem stehen. Dabei beträgt die Höhe des Heimfitnessstudios etwas über 182 cm, die Breite rund 67 cm und die Tiefe ein wenig mehr als 42 cm. Der reine Bildschirmdurchmesser liegt bei rund 106 cm. Dabei handelt es sich um ein System, das per Touchfunktion bedient werden kann.

Video

Im eigenen Tempo mit AI-Unterstützung trainieren

Um das Tempo Studio nutzen zu können, muss selbstverständlich ausreichend Raum davor frei sein. Der Hersteller spricht hierbei von rund 1,5 m². Besonders überzeugen will das All-in-One-Heimfitnessstudio nicht nur mit dem hochauflösenden Display. Viel mehr setzt man auf Elite-Trainer in Kombination mit 3D-Sensoren. Über diese werden die Übungen verfolgt, Wiederholungen gezählt und das Trainingsgewicht eingestellt. Mit einem Blick auf das Display ist zudem dafür gesorgt, das stets Daten zum Training ersichtlich sind. Anhand dieser lässt sich etwa der Kalorienverbrauch oder der Herzschlag ablesen.

Praktisch am Tempo Studio ist zudem, das sich unter dem Bildschirm Platz für Langhantel, klassische Hanteln, Trainingsmatte und mehr befindet. So sieht das Wohnzimmer nicht immer aus wie ein Fitnessstudio, da alles seinen Platz hat. Hanteln, Gewichte, Work-out-Matte sowie das Herzfrequenzmessgerät liefert der Hersteller zusammen mit dem Heimfitnessstudio. Zusätzlich bietet sich über die Mitgliedschaft Zugang zu AI-gestützten Schulungen, Live-Kursen sowie On-Demand-Kursen.

Somit ermöglicht das Fitnesssystem dem Nutzer an speziellen Dingen, wie der Stärke, Ausdauer oder der Mobilität gezielt zu arbeiten. Wer Angst hat, das System würde mit der Kamera und den Sensoren die Innenräume des Hauses oder der Wohnung «erkennen», muss sich nicht sorgen. Laut Hersteller ist lediglich das Skelett des Trainierenden sichtbar.

Tempo Studio Bildschirm
Tempo Studio Bildschirm @tempo.fit

Fazit zum Tempo Studio

Seit einiger Zeit liegen diese «Heimfitnessstudios» voll im Trend. Auch coolsten.de hatte bereits über Systeme wie FitterYOU, Tonal, FORME Life Studio oder auch Kinesis berichtet. Mit dem hier Vorgestellten steht ein weiteres erstklassiges System zur Verfügung, das leichter nicht zu benutzen sein könnte. Unter all dem Equipment, das mit dem Fitnesssystem kommt, ist sogar eine Faszienrolle. Der Preis des aktuell nur in den USA verfügbaren Tempo Studio liegt bei 1995 US-Dollar. Hinzukommt die monatliche Gebühr für die Kurse mit 39 US-Dollar.