UBCO FRX1 Trail Bike mit 100 km Reichweite und 80 km/h

Das UBCO FRX1 Trail Bike ist gebaut worden, um extreme Offroad-Fahrten zu ermöglichen. Es ist perfekt konzipiert, um Berge zu bezwingen und unzugängliche Tracks zu meistern. Auch wenn es in der Stadt gefahren werden kann, fühlt es sich abseits asphaltierter Strecken am wohlsten.

FRX1 Trail Bike von UBCO
FRX1 Trail Bike von UBCO @ubcobikes.com

Perfekte Mischung aus Dirtbike und Mountainbike

Entwickelt wurde das UBCO Trail Bike vom australischen Unternehmen UBCO. Diese kreierten ein einzigartiges E-Bike, mit dem der Nutzer die Möglichkeit hat, extrem Stecken zu befahren. Das Dirtbike soll den Übergang vom assistierten Treten und dem voll elektrisch betriebenen Fahren verwischen. Dazu kommt es mit 60 kg Leergewicht und einer maximalen Antriebsleistung von 15 kW. Als Antrieb kommt ein bürstenloser, flüssigkeitsgekühlter Motor zum Einsatz. Dieser bringt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und einen Drehmoment von 280 Nm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Der Rahmen des FRX1 Trail Bike ist aus Aluminium. Dieser verfügt über einen niedrigen Schwerpunkt sowie eine hohe Torsionssteifigkeit. Für die Energie sorgt eine 50-V-Lithium-Ionen-Batterie. Diese kann innerhalb von 6 Stunden komplett aufgeladen werden. Das Design ist dabei brillant durchdacht. Denn die Schwinge dreht sich bei dem Dirt-Bike um die Antriebswelle. Damit wird sichergestellt, dass die Antriebskette immer eine konstante Spannung hält. Ein ähnliches Konzept nutze ebenfalls das Kalk OR, das sich allerdings als E-Motorrad versteht.

Gefahren wird das UBCO FRX1 auf dünnen Geländereifen, die auf 19 Zoll (ca. 48 cm) Leichtmetallfelgen gespannt sind. Die Gabel ist verstellbar und ebenso die Monoschock am Heck. Beim Bremsen kommen 220 mm Hydraulik-Bremsen zum Einsatz. Diese regenerieren bis zu 10 % der Energie, wenn gebremst wird. Die Konnektivität wird via Bluetooth sichergestellt. So lassen sich unkompliziert verschiedene Optionen einstellen.

UBCO FRX1 Trail Bike in Action
UBCO FRX1 in Action @ubcobikes.com

UBCO FRX1 Trail Bike Fazit

Das Teil, das die Australier hier anbieten, ist weder ein Fahrrad noch ein Motorrad. Es ist etwas zwischen diesen beiden – stellt allerdings viel Spaß im Gelände in Aussicht. Die technischen Daten lesen sich beeindruckend und versprechen ordentliche Performance. Das UBCO FRX1 Trail Bike soll rund 9.000 € kosten und kann ab sofort beim Hersteller vorbestellt werden.