Vollebak Nomade Hoodie: leicht, weich, ungefärbt

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit
Nomade Hoodie von Vollebak
Nomade Hoodie Dark Edition von Vollebak @vollebak.com

Der Nomade Hoodie von Vollebak macht seinem Namen alle Ehre. Gefertigt aus der seltensten und zeitgleich weichesten Wolle liefert er ein angenehmes Tragegefühl und zuverlässige Wärme. Als Basis dient die Wolle einer einzigen Herde Alpakas in den Bergen Perus. Diese werden in einem rohen und ungefärbten Status verarbeitet, was einen Hoodie ermöglicht, der natürlicher und funktionaler kaum sein könnte.

Light und Dark Edition

Millionen Jahre lang war der Mensch ein Nomade. Und auch heute liegt das Nomadentum vielen noch im Blut. Sie ziehen über Ebenen und Gebirgsketten, weil ihre Ahnen ihnen diesen Lebensstil so beigebracht haben. Andere wiederum schnappen sich das Wichtigste in ihrem Leben, brechen sämtliche Zelte ab und entscheiden sich bewusst für den Lebensstil des modernen digitalen Nomaden. Zwar hinkt der Vergleich im Detail – dennoch haben beide das Ziel, nicht sesshaft zu werden. Mit dem Nomade Hoodie werden dieses Lebensgefühl als auch damit verbundenen Ansprüche aufgegriffen und in einem Kleidungsstück transportiert.

Alpaca Wolle des Nomade Hoodie
Alpaca Wolle des Nomade Hoodie @vollebak.com

Denn der Nomade Hoodie steht für die Kunst, mit leichtem Gepäck zu reisen und gleichzeitig höchst funktional zu sein. Hergestellt aus Baby-Alpaka-Wolle aus den peruanischen Bergen, könnte er kaum weicher sein. Zusätzlich wird er mit aus Chile stammender Merinowolle, die nach dem Responsible Wool Standard zertifiziert ist, ergänzt. Hinzu kommt zudem Bio-Baumwolle aus der Türkei. Aus diesem Mix entsteht ein komplett farbstofffreier Hoodie, der Schneestürmen ebenso standhält wie der intensiven Höhensonne.

Warum sich Vollebak beim Nomade Hoodie für die besondere Alpaka-Wolle entschieden hat, ist im Detail zu finden. So ist diese im Gegensatz zur Schafwolle nicht mit mikroskopisch kleinen Schuppen überzogen, was ihr eine höhere Reißfestigkeit verleiht. Darüber hinaus ist sie ebenfalls hohler. Das bedeutet, dass sie ein besseres Wärme-Gewichts-Verhältnis ausweist. Da der Fleece zudem aus nur einer kleinen Herde stammt, stehen diverse Naturtöne zur Auswahl. Entsprechend werden für die Nomade Hoodie Dark Edition nur dunkle und für die Light Edition nur helle Fasern kombiniert.

Abgerundet wird der Nomade Hoodie dann mit sämtlichen Techniken, um eine Zero-Effort-Kleidung zu produzieren. Somit kann beim Tragen des Kleidungsstücks glatt „vergessen“ werden, dass man es überhaupt trägt. Aufgrund von Eigenschaften wie der natürlichen Wasserresistenz, der guten Isolierung oder der sehr guten Feuchtigkeitsregulierung kann der Hoodie das gesamte Jahr hindurch getragen werden.

Nomade Hoodie Light Edition
Nomade Hoodie Light Edition @vollebak.com

Leichtes Gepäck: Nomade Hoodie

Egal, ob der Nutzer viel unterwegs ist oder lediglich ein passendes Kleidungsstück für den Alltag benötigt; das neue Kleidungsstück von Vollebak ist für jede Lebenslage gedacht. Extrem weich und komfortabel zu tragen, kann es vor allem mit den natürlichen „Funktionen“ überzeugen. Hinzu kommt, dass es ohne Farbzusätze produziert ist. Der Nomade Hoodie kann für derzeit 445 € bezogen werden.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.