Kategorien
Lifestyle

Atari Hotels – Eröffnung der Hotelkette für 2022 geplant

Die neue Hotelkette Atari Hotels soll erstmals im Jahr 2022 in den USA starten. Das Unternehmen hatte tatsächlich bereite Anfang 2020 eine eigene Videospiel-Hotelkette angekündigt. Erste Bauten sollen in Phoenix und Las Vegas entstehen. In der Ausstattung fokussiert man sich vor allem auf die Entertainment-Einrichtung. Doch ebenfalls der E-Sport soll nicht zu kurz kommen.

Atari Hotels - Abbildung
Atari Hotels – Abbildung @atarihotels.com

Hotelkette für Gaming-Enthusiasten

Die Atari Hotels sollen eine neue Art der gastfreundlichen Unterbringung ermöglichen. So ist geplant, das die einzelnen Etablissements von den Videospielen sowie der Popkultur inspiriert sind. Realisiert wird das Projekt durch die GSD Group in der Zusammenarbeit mit dem globalen Designbüro Gensler. Somit soll die Vergangenheit von Atari mit der Gegenwart und Zukunft der Videospiele als Reiseziel Menschen aus der ganzen Welt anlocken.

Konzepte dieser Art sind nicht völlig neu. So hatte unlängst erst die Universal Music Groupe mit ihren UMUSIC Hotels eine Hotelkette angekündigt, die den Fokus auf Musik und große Events legt. Die Atari Hotels verfolgen nun einen ähnlichen Ansatz. Allerdings liegt viel mehr das spielerische Entertainment im Blick.

Atari Hotels
Atari Hotels @atarihotels.com

Stets aktuelle Technologie

Somit gelingt den unterschiedlichen Start-up Partnern die Vermischung von Genres, die eigentlich nicht zusammengehören – Videospiele und Hotels. Geplant ist, die Erlebnishotels in diversen amerikanischen Städten zu realisieren. Aktuell sind die ersten 2 in Las Vegas sowie in Phoenix geplant. Dabei schreiben sich die Initiatoren der Atari Hotels auf die Fahne, «die ersten ihrer Art in den USA» zu sein.

Die Räumlichkeiten selbst sind dann vor allem durch die Games sowie die damit verbundene Technologie inspiriert. So finden sich Erlebnismöglichkeiten im Bereich der VR-Technologie als auch der AR-Technologie. Abgerundet werden soll das Ganze mit der Möglichkeit, die neuesten Videospiele zu erleben, die Nacht im Spielcasino zu verbringen oder durch hochmoderne Einkaufspassagen zu schlendern.

Ebenso ist für die Atari Hotels geplant, E-Sport-Events zu hosten. Somit soll vor allem dem immer größer werdenden Kreis der Fans in diesem Bereich nicht nur ein Ort für faszinierende Unterhaltung geboten werden. Viel mehr ist geplant, ein «komplettes» Angebot liefern zu können. Angefangen von der Übernachtung bis hin zum Einkauf, Besuch im Themenrestaurant und Nachtclub sowie den «krachenden» Competitions im E-Sport.

Laut dem CEO von Atari, Fred Chesnais, soll mit den Atari Hotels eine neue Ära an sich ständig weiterentwickelnden digitalen Welten eingeläutet werden. Denn den Besucher erwartet eine hochmoderne und vielseitige Videospielumgebung, in der bahnbrechende Innovationen und eine revolutionäre Vielfalt realisiert werden.

Atari Hotels für 2022 in den USA
Atari Hotels für 2022 in den USA @atarihotels.com

Fazit zu den Atari Hotels

Die Ankündigungen klingen wie üblich vollmundig. Fakt ist, das sehr viel Geld investiert wird, um diese Idee umzusetzen und Hotels im dystopischen Stil von Cyberpunk zu schaffen. Das ist es zumindest das, was die Renderings der geplanten Bauten hergeben. Immerhin gibt es nun einen ersten vorsichtigen Eröffnungstermin für Las Vegas und Phoenix. Beide Atari Hotels an diesen Standorten sollen im Jahr 2022 ihre Tore für Besucher öffnen.