Böker Messer | Die Messer-Manufaktur

Das Handkunstwerk der Messer-Manufaktur Böker ist seit 1869 in Solingen zu finden. Das Markenzeichen des Unternehmens ist ein Kastanienbaum, der den eigentlichen Familienbetrieb im 17. Jahrhundert überschattete. Nun stellt das deutsche Unternehmen seit 140 Jahren mit Tradition und Leidenschaft Messer her, die von Hand, also „Manu factum“, geschaffen werden.

Böker Messer Manufaktur Solingen Logo
Böker Messer Manufaktur Solingen Logo @boker.de

Tradition mit Baumwerk

Als Familienbetrieb wurde der berühmte Baum der Handwerkzeug-Fabrik der Familie Böker bereits 1674 eingetragen. Dank der hochwertigen Böker-Werkzeuge waren die Produkte bereits 100 Jahre später führend in ihren Bereichen. In der politisch instabilen Ära entschied man sich 1829 dazu Säbel herzustellen und 1865 wurden erste Niederlassungen in Mexiko sowie Kanada gegründet. In Deutschland siedelte die Firma von Remscheid über die Wupper nach Solingen und entwickelt sich hier mit einer enormen Geschwindigkeit. So wurde hier die Heinr. Böker & Co. gegründet und man übernahm den Kastanienbaum als Logo.

Durch die Wirren des Krieges wurde das Werk in Solingen zerstört und selbst Muster oder Katalogmaterial wurden zerstört. Dank der Originale, die in Privathaushalten überlebt hatten, konnte das Vermächtnis der Familie jedoch weitergeführt werden. Denn nach und nach kamen die Menschen zurück und halfen dabei, die Betriebsstätte in Solingen wieder aufzubauen und die Produktion erneut aufzunehmen. So schaffte es das Unternehmen langsam, den Qualitätsstandard den die Manufaktur vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges hatte, zu erreichen. Selbst der Hauptabnehmer, die Vettern aus Amerika, wurden schnell wieder zur festen Größe.

Der Kastanienbaum, der einst den Familienbetrieb in Remscheid mit Schatten überwarf, wurde 1925 von einem Blitz getroffen und zerstört. Ein Künstler jedoch fertigte aus dem Holz dieses besonderen Baumes das Logo, welches heute noch als Kunstwerk den Eingangsbereich der Messer-Manufaktur in Solingen ziert.

Böker Standort in Solingen
Böker Standort in Solingen @boker.de

Böker heute

Früher wurden Messer überwiegend als Tischwerkzeuge benötigt. Wobei gerade die Taschenmesser in Amerika der 1970er Jahre sehr beliebt waren. Heute ist die Manufaktur weltweit und besonders auf dem amerikanischen Markt eine namhafte Marke. Gerade im Bereich der Sammlermesser als auch der Sportmesser zeigte sich das Traditionsunternehmen mit dem Baumwerk oftmals als Innovationsführer. Das Produktportfolio der Messer-Manufaktur aus Solingen umfasst Rasiermesser, Kochmesser, professionelle Einsatzmesser für das Militär und die Polizei, Jagdmesser, klassische Rasiermesser und Outdoor- sowie Sammlermesser.

Zudem arbeitet Böker immer wieder mit internationalen Messermachern zusammen, um mit diesen Einzelkreationen zu entwerfen. Diese werden dann als Serienprodukte vertrieben und bieten neben der gewohnt hohen Qualität der Produkte, ein einzigartiges Design. Besonders bekannte Highlights des Sortiments sind die limitierten Speedlock-Springmesser aus Damaststahl oder die Magnum Messerserie, die in Übersee produziert wird.

Böker Messer schärfen lassen
Böker Messer schärfen lassen @boker.de

Facettenreiche Produkte von Böker

Bei der Messer-Manufaktur vereinen sich Tradition, Leidenschaft und eine seltene Handwerkskunst zu Werkzeugen auf höchstem Niveau. So bringt die Solinger Manufaktur immer wieder neue Messer auf den Markt, die in puncto Funktion, Nutzen und Qualität überzeugen.

Böker Damast Superior Kochmesser
Böker Damast Superior Kochmesser @boker.de

Böker Kochmesser

Mit der Böker Forge Kochmesser-Serie entwickelte Böker eine Produktlinie in Premiumqualität. Diese besticht durch ihre dynamischen Formen und Innovationen. Die Materialauswahl ist hier klassischer Natur, zeigt jedoch eine attraktive Linienführung. Besonders im Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Kochmesser-Serie alles andere als herkömmlich. So heben sich die Produkte dieser Reihe deutlich von der Masse ab. Bei einer Preisspanne von rund 40 € bis zu 380 € sind die Kochmesser der Spezialisten zu haben.

Böker Jagdmesser Mono
Böker Jagdmesser Mono CPM @boker.de

Böker Jagdmesser

Die Jagd- und Outdoormesser der Messer-Manufaktur aus Solingen werden wie damals, 1869, von Hand gefertigt. So kommt auch diesen Messern des Böker Baumwerks die Leidenschaft und Begeisterung zu, die die Marke seit mehr als 140 Jahren antreibt. Dabei bleibt das Unternehmen seiner Tradition treu und produziert trotz ereignisreicher Zeiten immer noch mit der Liebe Messer, wie die Menschen die sie nutzen diese benötigen – in allerhöchster Qualität und mit den besten Materialien. So finden sich in dieser Produktionslinie ebenso Sport- Einsatz- sowie Sammlermesser. Interessierte können die einzigartigen Werkzeuge von rund 50 € bis 350 € in vielfältiger Ausführung erstehen.

Böker Springmesser Tucan
Böker Springmesser Tucan @boker.de

Böker Springmesser

Professionellen Anwendern bietet Böker mit den Springmessern die optimale Ergänzung. Getestet und in enger Zusammenarbeit entworfen, wurde die Produktlinie mit Experten der Polizei, der Security und des Militärs. So sind erprobte Einsatz- und Funktionsmesser entstanden. Diese sind so designt, das sie absolut und garantiert praxistauglich sind. Die Kreation der besonderen Messer erfolgt in Solingen. Von der Konzeption bis zum Design. Gefertigt werden diese jedoch in Asien und den USA. Preislich liegen die speziellen Springmesser zwischen rund 40 € und 130 €. Dabei wird immer die bekannte Böker-Qualität sichergestellt.

Böker Rasiermesser

Bereits 1869, also in den Anfängen der Böker Messer-Manufaktur, wurden die herausragenden Rasiermesser produziert. So konzentrierte man sich in Solingen damals wie heute auf die hochwertige Verarbeitung mit den besten Materialien. Dabei ist die hohe Fertigungsqualität ein Merkmal, das sich über die Jahre nicht verändert hat. Und obwohl die Produktion von Rasiermessern im Zweiten Weltkrieg eingestellt wurde, erlebt das traditionell gefertigte Rasiermesser von Böker heute seine Renaissance. So hat das Unternehmen aus Solingen in den vergangenen Jahren viel investiert, um die eigene Marktposition weiter auszubauen und zu stärken. Heute finden sich die Rasiermesser für unter 30 €, bis hin zu 450 € für die exklusiven Modelle.

Böker Taschenmesser Tirpitz-Damast 42
Böker Taschenmesser Tirpitz-Damast 42 @boker.de

Böker Taschenmesser

Die echten Taschenmesser der Böker Messer-Manufaktur aus Solingen sind weltweit bekannt. Auf die Funktionen wie andere Taschenmesser kann die Böker Produktionslinie sich nicht reduzieren lassen. Denn das Sortiment ist breit gefächert und bietet Messer mit den neuesten Verschlusstechniken und Innovationen. Die Designs variieren von Ausführungen aus Damaststahl über Messer mit zusätzlichen Tools, bis hin zu preissensiblen Taschenmessern für alle Freunde der Solinger Messer-Manufaktur.

Böker Mokume Walnuss Damast Taschenmesser
Böker Mokume Walnuss Damast Taschenmesser @boker.de

Böker Messer-Manufaktur – ein Fazit

Heute finden sich Böker und das einprägsame Markenzeichen des alten Kastanienbaums, über diverse Tochtergesellschaften auf der gesamten Welt. Als Niederlassungen wurden 1983 Böker Arbolito S A. in Buenos Aires sowie 1986 Boker USA Inc. in Denver, Colorado gegründet. So hat sich das Unternehmen aus Solingen den südamerikanischen Markt ebenso erschlossen. Damit ist die Böker Messer-Manufaktur der weltweit größte Hersteller von Sammler-, Einsatz- und Sportmessern in Europa geworden. Damals wie auch heute setzt das Unternehmen Böker auf Innovationskraft, Qualitätsbewusstsein und die Liebe zum Detail. Zum Anbieter