HUAWEI Mate X2: Nicht nur Samsung kann faltbare Smartphones

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
HUAWEI Mate X2 - faltbares Smartphone
HUAWEI Mate X2 - faltbares Smartphone @huawei.com

Aus China kommt das HUAWEI Mate X2 Smartphone. Das neue Flaggschiff des Herstellers tut es Samsung gleich und bringt ein Smartphone, das sich falten lässt. So wird aus einem Gerät, das gut in die Hosentasche passt, ein smartes Device mit einer Bildschirmdiagonalen von mehr als 20 cm. HUAWEI nennt das Ganze schlicht «eye-opening».

HUAWEI Mate X2 - faltbares Smartphone
HUAWEI Mate X2 – faltbares Smartphone @huawei.com

Breites Display für die beste Darstellung

Amazon Prime Wardrobe

Faltbar scheint «in» zu sein. Zumindest bei Smartphones, E-Bikes (Smarcircle S1) oder E-Scootern. Mit dem HUAWEI Mate X2 bringt der chinesische Hersteller nun seine Antwort auf Samsungs Galaxy Z Fold2 5G. Es kommt mit einer Höhe von 161,8 mm und einer Breite von 74,6 mm. Wird es aufgefaltet, misst es 145,8 mm. Somit variiert ebenfalls die Tiefe. Diese liegt zwischen 14,7 mm und 4,4 mm. Zudem wiegt das Gerät rund 295 g inklusive der Batterie.

Was das HUAWEI Mate X2 besonders macht, ist jedoch vor allem der Bildschirm. Dessen Diagonale liegt in Smartphonegröße bei rund 15 cm. Wird das Mate X2 jedoch aufgefaltet, erhöht sich dieser Wert auf über 20 cm. Dabei setzt der Hersteller auf eine OLED-Anzeige mit 90 Hz. Die Auflösung liegt zwischen 2.480 x 2.200p und 2.700 x 1.160p. Darüber hinaus weist HUAWEI für das gefaltete Gerät 413 ppi und aufgeklappt 456 ppi sowie 16,1 Millionen Farben aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

CPU, GPU und NPU

Für den reibungslosen Ablauf sorgt ein HUAWEI Kirin 9000 Octa-core. Dieser bringt 1x 3,13 GHz, 3x 2,54 GHz und 4x 2,05 GHz als Taktfrequenz. Als Grafikeinheit ist ein 24-core Mali-G78 verbaut. Unterstützt werden CPU und GPU von einer NPU mit Dual Big Core und Tiny Core. Dabei handelt es sich um eine Neural-network Processing Unit. Dem HUAWEI Mate X2 stehen zudem 8 GB RAM sowie ein interner Speicher von wahlweise 256 oder 512 GB zur Seite. Als Betriebssystem kommt das auf Android 10 basierende EMUI 11.0 zum Einsatz.

Mate X2 Smartphone von HUAWEI
Mate X2 Smartphone von HUAWEI @huawei.com

Ausreichend Energie soll der 4.400 mAh starke Akku mitbringen. Dieser kann via USB Type-C 3.1 schnell geladen werden. Neben WLAN, Bluetooth und NFC ist ebenfalls die Lokalisierung via GPS, GLONASS und GALILEO mit an Bord. Hinzukommen diverse typische Sensoren jedoch ebenso ein Laser Sensor sowie ein Sensor für die Farbtemperatur.

Selbstverständlich kann das HUAWEI Mate X2 auch Fotos und Videos. Hierzu stehen Rückseitig 1x 50 MP Ultra Vision Camera, 1x 16 MP Cine Camera, 1x 12 MP Telephoto Camera und 1x 8 MP SuperZoom Camera bereit. Die Bildauflösung liegt bei 8.192 x 6.144p. Videoaufnahmen sind bis zu 3.840 x 2.160p möglich.

HUAWEI Mate X2 in Schwarz
HUAWEI Mate X2 in Schwarz @huawei.com

Nicht das erste faltbare Smartphone: HUAWEI Mate X2

Der chinesische Hersteller hatte schon früh damit begonnen, Geräte zu entwickeln, deren Displays sich beim Aufklappen vergrößern. Somit handelt es sich bei dem aktuellen Gerät bereits um das 3. seiner Art. Das HUAWEI Mate X2 soll erste einmal ab 25. Februar 2021 in China in 4 Farben erhältlich sein. Umgerechnet gibt es die 256 GB-Version für rund 2.300 € und die 512 GB-Varianten für etwa 2.400 €.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.